Abschlusskonzert in der Stadtkirche in Esslingen

"Wir können teilen - es ist genug für alle da"

Weit über 1000 Besucher bei den Abschlussveranstaltungen der Aktion Musik zum Teilen in Esslingen

„Lasst uns teilen, damit Leben auf der ganzen Welt möglich ist. Danke, dass Sie ihren Teil dazu beitragen“,  so bedankte sich Oberkirchenrat Dieter Kaufmann bei allen Beteiligten der Aktion Musik zum Teilen. Mit über sieben Stunden Musik wurde am Samstag die bundesweit einzigartige Veranstaltungsreihe in Esslingen beendet. An drei Aufführungsorten in der Frauenkirche, der evangelischen Stadtkirche und in der Bahnhofsstraße waren 16 Ensembles und rund 200 Sängerinnen und Sänger aus zwölf Chören zur hören. 

Bereits am Nachmittag startete der lange Veranstaltungstag mit Musik des Posaunenchors Esslingen Stadtmitte vom Turm der evangelischen Stadtkirche. Landeskirchenmusikdirektor Bernhard Reich führte ab 15 Uhr in der Frauenkirche durch knapp fünf Stunden Programm von elf Chören. Reich lobte bereits im Vorfeld die vielfache Wirkung der musikalischen Veranstaltung. „Einerseits stärkt die Aktion das  Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb eines Ensembles, während sich gleichzeitig das Engagement anderen Menschen und Notleidenden in der Welt zuwendet.“ Bernd Weißenborn, Dekan des evangelischen Kirchenbezirks Esslingen, nannte die  Konzerte „die Fortführung einer Esslinger Tradition in der das musikalische Gotteslob in soziales  Engagement eingebunden ist.“ 

In der Bahnhofsstraße sorgten der Chor des Evangelischen Seminars Maulbronn, ein Bläserensemble und die Band „BetaGrooves“ für Musik in der belebten Fußgängerzone. „Die Arbeit von Brot für die Welt ist uns wichtig, weil die Organisation sich zum Beispiel für diakonische Einrichtungen weltweit einsetzt. Deswegen war uns schnell klar, dass wir die Veranstaltung unterstützen wollen, erklärte Tobias Weimer, Trompeter der Band „BetaGrooves“.

Höhepunkt und Abschluss des musikalischen Großereignisses war das Konzert in der evangelischen Stadtkirche St. Dionys. Dabei führten über zwölf kirchliche Chöre aus dem evangelischen Kirchenbezirk Esslingen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Christian Rinck und Rudolf Mauersberger auf. Hinzu kam die Welturaufführung einer Klanginstallation von Leonhard Hell und Florian Zwißler  für sieben Chöre, Wassergläser und Elektronik. Dabei wurden die Grundelemente des Lebens, Wasser und Brot durch eine Mischung aus alter und gegenwärtiger Musik von Komponist Leonhard Hell zum Klingen gebracht. Oberkirchenrat Dieter Kaufmann verwies in seiner Abschlussrede auf die Hungernden in aller Welt. „Es ist schön, dass durch die Musik der Grundgedanke von Brot für die Welt in die Gesellschaft durchklingt. Wir müssen nicht nur teilen, wir können teilen. Es ist genug für alle da.“

Während der gesamten Aktion fanden seit dem 29. September rund 50 Konzerte in ganz Württemberg statt. Veranstaltet wurden die Aktion von der Evangelischen Kirchenmusik und Diakonie in Württemberg, dem evangelischen Kirchenbezirk Esslingen und der evangelischen Hilfeaktion Brot für die Welt.

Bilder von den Abschlussveranstaltungen in Esslingen   

 

 

Chor des Evang. Seminars Maulbronn

Chor des Evang. Seminars Maulbronn

Bitte um Spenden

Damit die Aktion Brot für die Welt auch weiterhin wertvolle Hilfe zur Selbsthilfe leisten kann, bitten wir um Spenden. In unserem Jahresbericht informieren wir über die Verwendung der Spendengelder.

Brot für die Welt
Konto 500 500 500
Bank für Kirche und Diakonie
BLZ 1006 1006
IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00
BIC: GENODED1KDB
   
Online-Spende    

 

KMD Bernhard Reich
Landeskirchenmusikdirektor
Evang. Oberkirchenrat
Amt für Kirchenmusik
Gänsheidestr. 4
70184 Stuttgart
Tel: 0711/2149-524
E-Mail: mailto:bernhard.reich(at)elk-wue.de   

 

KMD Uwe Schüssler
Bezirkskantor
Dresdener Str. 31
73730 Esslingen
Tel.: (0711) 316 62 38
E-Mail: uwe.schuessler@stadtkirche-esslingen.de    

Mareike Erhardt
Referentin für Internationale Diakonie
Landesstelle Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst
Heilbronner Str. 180
70191 Stuttgart
Tel: (0711) 1656-436
E-Mail: erhardt.m(at)diakonie-wue.de   

 
 

 
  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications