Hilfswerk kommt zu Jugendlichen

Besuch im Konfirmandenunterricht

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Friedenskirche haben am vergangenen Mittwoch die Arbeit von „Brot für die Welt" aus erster Hand kennengelernt. Brotbotschafterin Margarete Kürth hatte extra für die Jugendlichen Mareike Erhardt (vorne 2. von links), Referentin des Hilfswerks aus Stuttgart, eingeladen. Diese stellte die Arbeit der Spendenaktion des Diakonischen Werks vor. Mit dabei war die Schülerin Zuly (vorne links) aus Guatemala, die derzeit in Deutschland ist. Die Schülerin berichtet von einem Hilfsprojekt der Lutherischen Kirche Guatemalas zum Schutz von Kleinbauern in den Regenwaldregionen – ein Projekt, das auch von der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Biberach unterstützt wird.

Zusammen bereiteten die Jugendlichen zum Abschluss einen Obstsalat aus fair gehandelten Früchten. Dazu wurden leckere Weihnachtsgutsle gebacken.

 

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications