Sponsorenlauf mobilisiert die Massen

Birgit Ziegler, Brotbotschafterin in Sonnenbühl-Genkingen, hat in ihrer Gemeinde einen Sponsorenlauf durchgeführt.

Nach einer Information im Kirchengemeinderat erstellte sie einen genauen Zeitplan und entwarf die Laufkarten. Danach sprach sie mit dem Pfarrer, der seine Unterstützung signalisierte, und besuchte die Konfirmanden. Mit ihnen erarbeitete die Brotbotschafterin die Grundlagen von „Brot für die Welt“ und veranschaulichte sie mit Hilfe der Diaserie über Kindersoldaten.

Danach stellten die Konfirmanden Plakate her: Einige entwarfen Werbeplakate für den Lauf, andere fassten Informationen zu Kinderarbeit, Kindersoldaten, Fairem Handel und Landwirtschaft zusammen. Diese wurden auf Stellwänden im Gemeindehaus angebracht und am Tag des Laufes dort positioniert.

„Außerdem ging ich in alle Jungscharen, Jugendkreise und in die Chöre um über den Lauf und ‚Brot für die Welt‘ zu informieren. Über das Amtsblatt erreichten wir weitere Gruppen, die einzelnen Abteilungen des Sportvereins wurden ebenfalls persönlich informiert“, berichtet Birgit Ziegler.

Laufzettel wurden in den kirchlichen Gruppen, am Schriftentisch in der Kirche, im Sportverein und bei einem örtlichen Radgeschäft ausgegeben. Als „prominente Läufer“ wurden der Pfarrer der Gemeinde und ein hervorragender Langstreckenläufer gewonnen. Bei der Organisation vor Ort unterstützten die Konfirmanden, der Eine-Welt-Kreis verkaufte Kaffee und Kuchen.

Es fanden sich 132  Läufer bei der Veranstaltung ein, die zusammen  941,60   Kilometer  liefen und 7041 Euro spendeten. „Es war herrlich zu sehen, wie der ‚Virus‘ ansteckte, so dass selbst kleine Kinder mit 8 Jahren mehr als 30 Runden, also über 12 Kilometer bewältigten“, sagt Brotbotschafterin Ziegler.

Am folgenden Sonntag griff der Pfarrer im Gottesdienst, bei dem sich auch die Konfirmanden  beteiligten, noch einmal die Thematik auf und das Opfer wurde ebenfalls für „Brot für die Welt“ gegeben.

„Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Von Anfang an war es mir wichtig, dass auch Kirchenferne Informationen über ‚Brot für die Welt‘ erhalten - und das ist mir mit der Kombination Sport und Informationsveranstaltungen gelungen“, ist Birgit Zieglers Fazit.

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications