Fair gehandeltes Spielzeug

Jedes Kind liebt Spielzeug, da es ihm lang anhaltende Freude vermittelt. Deswegen ist es wichtig langlebiges Spielzeug zu beschaffen, vor allem in Kindergärten. Kinder kommen so schon hier in Kontakt mit fairen Produkten und Eltern können sich dadurch auch ein faireres Bewusstsein schaffen. Diese Spielsachen sollten aus deutscher Produktion stammen und mit dem „Spiel gut-Siegel“ gekennzeichnet sein, aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung und/oder seelischen Beeinträchtigung kommen oder aus dem fairem Handel stammen.

 

Spielzeug von Werkstätten

In Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und/oder seelischer Beeinträchtigung werden eine Vielzahl von Artikeln unter fairen Bedingungen produziert, die über das Internet erworben werden können. Eine Liste von Werkstätten finden Sie unter www.werkstaetten-im-netz.de   

Werkstatt Ökonomie / DEAB
Teddy, Puppe, Puzzle & Co.: Was ist wichtig beim Spielzeugkauf?
Faltblatt, DIN lang, 6 Seiten, 2013

Inhalt

 • Spielzeug: nicht nur die reine Freude
 • Standards, Siegel & Zertifikate
 • Was können Sie tun?
 • Nachhaltiges Spielzeug im Internet
 • Weiterlesen & Informieren    

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications