Hoffnung und Geborgenheit

Glaube ist der Vogel, welcher singt,
wenn die Nacht noch dunkel ist.

Rabindranath Tagore

Hier herunterladen

 

Gott hilft uns nicht immer am Leiden vorbei
aber er hilft uns hindurch.

Johann Albrecht Bengel

Hier herunterladen

Hoffnung und Geborgenheit

Eines Nachts hatte ich diesen Traum: ich ging mit Gott,meinem Herrn, am Strand entlang. Vor meinen Augen zogen Bilder aus meinem Leben vorüber, und auf jedem Bild entdeckte ich Fußspuren im Sand. Manchmal sah ich die Abdrücke von zwei Fußpaaren im Sand, dann wieder nur von einem Paar. Das verwirrte mich, denn ich stellte fest, daß immer dann, wenn ich unter Angst, Sorge oder dem Gefühl des Versagens litt, nur die Abdrücke von einem Fußpaar zu sehen waren. Deshalb wandte ich mich an den Herrn: "Du hast mir versprochen, Herr, Du
würdest immer mit mir gehen , wenn ich Dir nur folgen würde. Ich habe aber festgestellt, daß gerade in den Zeiten meiner schwierigen Lebenslagen nur ein Fußpaar im Sand zu sehen war. Wenn ich Dich nun am dringendsten brauchte warum warst Du dann nicht für mich da?" Da antwortete der Herr: "Immer dann, wenn Du nur ein Fußpaar im Sand gesehen hast, mein Kind, habe ich Dich getragen."

Quelle unbekannt

Hier herunterladen

Feier des Lebens

Mitten in Hunger und Krieg
feiern wir, was verheißen ist: Fülle und Frieden.
Mitten in Drangsal und Tyrannei
feiern wir, was verheißen ist: Hilfe und Freiheit.
Mitten in Zweifel und Verzweiflung
feiern wir, was verheißen ist: Glauben und Hoffnung.
Mitten in Furcht und Verrat
feiern wir, was verheißen ist: Freude und Treue.
Mitten in Haß und Tod
feiern wir, was verheißen ist: Liebe und Leben.
Mitten in Sünde und Hinfälligkeit
feiern wir, was verheißen ist: Rettung und Neubeginn.
Mitten im Tod, der uns von allen Seiten umgibt,
feiern wir, was verheißen ist
durch den lebendigen Christus.
Kyrie eleison.

Weltkirchenkonfernez in Vancouver 1984

Hier herunterladen

Esslingen

Hoffnung und Geborgenheit

Fürchte dich nicht
geh über die Brücke
überschreite
überwinde Angst
und du wirst leben.

Ursa Kattinger

Hier herunterladen

 

Oh Herr,
in deinen Armen bin ich sicher.
Wenn du mich hältst,
habe ich nichts zu fürchten.
Ich weiß nichts von der Zukunft,
aber ich vertraue auf dich.

Franz von Assisi

Hier herunterladen

Geborgen in Gottes Hand

In deine Hände lege ich meine unruhigen Gedanken,
meine wirren Gefühle, mein Leben.

In deinen Schoß lege ich meinen müden Kopf,
die Früchte meines Tuns, meine Sorgen.

Unter deinem Mantel lege ich meinen schutzlosen Leib,
meine verwundete Seele, meinen angefochtenen Geist.

In deine Hände lege ich meine Freunde,
meine Feinde, mein Leben.

Quelle unbekannt

Hier herunterladen

  • losttorrent Movies
  • Richtorrent Serials
  • Software torrent