Suche nach Supervisorinnen und Supervisoren

Die aufgeführten Supervisorinnen und Supervisoren sind dem Diakonischen Werk Württemberg bekannte Fachleute, die durch unterschiedliche Qualifikationen die fachlichen Voraussetzungen für die Durchführung einer Supervision erfüllen.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten nach Supervisorinnen und Supervisoren zu suchen: 
 

  • nach Bereichen wie z. Bsp. Teamentwicklung oder Projektmanagement (in der rechten Spalte auf dieser Seite)
  • nach Feldkompetenzen wie z. Bsp. Altenhilfe oder Behindertenhilfe (in der rechten Spalte auf dieser Seite)
  • nach Postleitzahlen, indem Sie auf die "Erweitere Suche" gehen, ein Häkchen im Feld "Supervisoren" setzen und im Suchfeld die gewünschte Postleitzahl eingeben, zur Erweiterten Suche   
  • nach einem bestimmten Namen, indem Sie auf die "Erweiterte Suche" gehen, ein Häkchen im Feld "Supervisoren" setzen und den entsprechenden Namen im Suchfeld eingeben, zur Erweiterten Suche   
  • in der alphabetisch sortierten Liste der Supervisorinnen und Supervisoren unten auf dieser Seite


In der Detailansicht eines Supervisors ist zudem ersichtlich, welche Forbildungen er oder sie zu Qualitätssicherung in den letzten drei Jahren absolviert hat.

 

 

Supervisorinnen und Supervisoren in alphabetischer Reihenfolge


Berufsausbildungen

Gesundheits- und Krankenpfleger

Weiterbildungen

2009, Supervisor, Coach und Organisationsberater, Zentrum für Agogik, Basel

 

Zusatzausbildungen

2011, Weiterbildung zum Mobbing und Konfliktberater, Mobbing Hotline Baden-Württemberg

Transaktionsanalyse (TA)

Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

Themenzentrierte Interaktion (TZI)

Fortbildungen

2011, Teilnehmer der Weiterbildung zum Mobbing und Konfliktberater, Mobbing Hotline Baden-Württemberg, Glottertal

2010, Teilnehmer des Seminars Burnout in der Supervision, Dr. Julia Zwack, Stuttgart Birkach

2009, Teilnehmer des Seminars Kreative Methoden in der Supervisionsarbeit, Gerda Blom und Gerian Dijkhuizen, Stuttgart Birkach

 

2011, Dozent des Seminars "Zwischen Team und Leitung"/ Ein Seminar für stellvertretende Führungskräfte, Klinik am Eichert, Göppingen

Berufserfahrung & Feldkompetenzen

Schule

Teamsupervision im Lehrerkollegium an der PT-Akademie Tübingen

Sonstiges

2011/2012, Coachingprozesse in den Kliniken Kirchheim/Teck und in der Filderklinik

2011/2012, Coachingprozess einer FK einer großen katholischen Diakoniestation

Teamsupervision und Coachingprozesse in der klinik am Eichert, Göppingen und Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik, Tübingen (fortlaufend)

Konzept

Was bringe ich ein:

- 45 Jahre Lebenserfahrung

- 20 Jahre Erfahrungen als Führungskraft im Gesundheitswesen bzw. Klinikkontext

- 19 Jahre Elternschaft (drei Söhne)

- 5 Jahre Supervisions und Coaching Erfahrung

- Spaß am Lernen und an ständiger Weiterentwicklung

- viel Humor

 

Wichtig sind mir:

- Ganzheitliche systemische Betrachtungsweise

- Schaffung einer Beratungssituation, die Lern- und Entwicklungsprozesse fördert

- Wertschätzung und Respekt gegenüber allen Prozessbeteiligten

- Reflexion des beruflichen Handelns im Kontext des gesamten Umfeldes

- Ressourcenorientiertes Arbeiten und Förderung von längerfristiger Potenzialentwicklung

- Orientierung an den Zielsetzungen der Auftraggeber

- Regelmäßige Überprüfung der Entwicklungsschritte und der Zielerreichung

 

Was fordere ich ein:

- Offenheit

- Lernbereitschaft

- Bereitschaft zur eigenen Unvollkommenheit zu stehen

- Zuverlässigkeit

- Ehrlichkeit

 

Fragen?

Monika Hornung

 
Monika Hornung
Diakonisches Werk Württemberg
Abteilung Theologie und Bildung
Heilbronner Str. 180
70191 Stuttgart
Tel.: (0711) 1656-203
Fax: (0711) 1656-49-203
E-Mail: hornung.m(at)diakonie-wue.de   

 

 

 

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications