Suche nach Supervisorinnen und Supervisoren

Die aufgeführten Supervisorinnen und Supervisoren sind dem Diakonischen Werk Württemberg bekannte Fachleute, die durch unterschiedliche Qualifikationen die fachlichen Voraussetzungen für die Durchführung einer Supervision erfüllen.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten nach Supervisorinnen und Supervisoren zu suchen: 
 

  • nach Bereichen wie z. Bsp. Teamentwicklung oder Projektmanagement (in der rechten Spalte auf dieser Seite)
  • nach Feldkompetenzen wie z. Bsp. Altenhilfe oder Behindertenhilfe (in der rechten Spalte auf dieser Seite)
  • nach Postleitzahlen, indem Sie auf die "Erweitere Suche" gehen, ein Häkchen im Feld "Supervisoren" setzen und im Suchfeld die gewünschte Postleitzahl eingeben, zur Erweiterten Suche   
  • nach einem bestimmten Namen, indem Sie auf die "Erweiterte Suche" gehen, ein Häkchen im Feld "Supervisoren" setzen und den entsprechenden Namen im Suchfeld eingeben, zur Erweiterten Suche   
  • in der alphabetisch sortierten Liste der Supervisorinnen und Supervisoren unten auf dieser Seite


In der Detailansicht eines Supervisors ist zudem ersichtlich, welche Forbildungen er oder sie zu Qualitätssicherung in den letzten drei Jahren absolviert hat.

 

 

Supervisorinnen und Supervisoren in alphabetischer Reihenfolge


Berufsausbildungen

Evangelischer Pfarrer

Altenpflegehelfer

Weiterbildungen

Deutsche Gesellschaft für Pastoralpsychologie, Sektion KSA 2013

 

Zusatzausbildungen

Systemischer Berater (SG)

Kursleiter (DGfP/KSA)

Fortbildungen

2012: Klärungshilfe, Gruppendynamik

2013: Sexualisierte Gewalt

2014: Kursleitertraining; Therapieempfehlung in Supervision

Berufserfahrung & Feldkompetenzen

Altenhilfe

Stationsteams von Altenpflegerinnen

Einzelsupervision von Leitenden in Diakonie- und Sozialstationen

Gruppensupervision von Mitarbeitenden in Diakonie- und Sozialstationen

Schule

Gruppensupervisionen mit Lehrerinnen

Sonstiges

Teamsupervision in stationärem Hospiz

Teamsupervision bei Brückenschwestern

Teamsupervision in einer Kindertagesstätte

Konzept

In meinen Supervisionen kommt es mir darauf an, dass berufliche Kompetenzen erweitert, eigene Stärken entdeckt und neue Handlungsmöglichkeiten eröffnet werden. Die Supervisanden und Supervisandinnen sollen Hilfe zur Selbsthilfe erhalten und so ihre Zukunft gestalten. Meine Supervision will Horizonte weiten, indem ich anleite, gewohnte Sichtweisen, Haltungen und Abläufe zu reflektieren und ungewohnte Möglichkeiten und Chancen zu entdecken.

 

Fragen?

Monika Hornung

 
Monika Hornung
Diakonisches Werk Württemberg
Abteilung Theologie und Bildung
Heilbronner Str. 180
70191 Stuttgart
Tel.: (0711) 1656-203
Fax: (0711) 1656-49-203
E-Mail: hornung.m(at)diakonie-wue.de   

 

 

 

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications