Berufsausbildungen

Diplom-Psychologe

Psychologischer Psychotherapeut

Weiterbildungen

2003, Supervision, Deutsche Psychologen Akademie

 

Zusatzausbildungen

1997, Psychoanalytischer Gestalttherapeut, Deutsche Gesellschaft für Psychoanalytische Gestalttherapie (DGPGT)

1988, Neurolinguistisches Programmieren

1985, Transaktionsanalyse

1983, Klientenzentrierte Psychotherapie, Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie (GwG)

Fortbildungen

Fachtagungen Supervision, Diakonisches Werk Württemberg

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP), 3x im Jahr

Berufserfahrung & Feldkompetenzen

Jugend-/ Familienhilfe

Psychologische Beratungsstelle

Erzieher/-innen

Sonstiges

Soziale Arbeit

Arbeitslose

Obdachlose

Schuldnerberatung

Konzept

Supervision muss beides im Auge haben: die Mitarbeiter und Führungskräfte mit ihren besonderen Prägungen und Fähigkeiten auf der einen Seite und das Unternehmen (die Verwaltung, die soziale Einrichtung) mit seiner spezifischen Struktur, Tradition und Kultur auf der anderen Seite.

Je nach Situation, Auftrag und Bedürfnissen kann es mehr um psychologisches und systemisches Verstehen, um kreatives Neugestalten oder um strukturelle Änderungen gehen.

In jedem Fall sollte Supervision veränderungs- und ergebnisorientiert sein.

Supervision soll helfen, unser Potenzial zu entfalten. Damit wir mit Freude an die Arbeit gehen!

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications