Berufsausbildungen

Pfarrer

Weiterbildungen

Supervision: Deutsche Gesellschaft für Pastoralpsychologie/Sektion KSA, 2012

Fortbildungen

Spiritual Care statt Seelsorge? 2017, Teilnahme

Fraktionierter KSA Kurs für Studierende 2016/17, Leitung

Fraktionierter KSA Kurs für Pflegediakone 2015/17, Leitung

Berufsbegleitender KSA Kurs 2015/16, Leitung

KESS für ehrenamtliche Krankenhaus-Seelsorger/innen 2014/16, Leitung

Einführung in Gestalttherapie 2015, Teilnahme

 

 

Berufserfahrung & Feldkompetenzen

Jugend-/ Familienhilfe

Einzelsupervision mit Verbatim und Fallbesprechung

Sonstiges

Gruppensupervision mit Pfarrkolleg/innen

Einzelsupervision von Pfarrkolleg/innen

Teamsupervision Kindergarten

Teamsupervision onkologische Station

Teamsupervision von kirchlichen Mitarbeitern/Kirchenpflege

Konzept

Pastoralpsychologisch orientierte Supervision: Meine Grundhaltung als Supervisor wurzelt im christlichen Glauben, achtet die Würde und Autonomie des Gegenübers. Ich bin mir meiner Verantwortung gegenüber Supervisanden/Supervisandinnen bewusst und reflektiere diese in Schulungen und Kontrollsupervisionen. Ich nutze Supervisand/innen für eigene und persönliche emotionale Bedürfnisse nicht aus. Ich wahre die Verschwiegenheit gegenüber Dritten. Ich arbeite mit klaren Kontrakten.

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications