Bundesfreiwilligendienst für Menschen ab 27 Jahren

Drucker Druckansicht

Bundesfreiwilligendienst und Arbeitslosengeld II

 
Auch Bezieher von Arbeitslosengeld II (ALG II) können sich im Bundesfreiwilligendienst engagieren. Beim Bezug von ALG II werden € 200,00 Taschengeld von der Anrechnung ausgenommen. Die Teilnahme am BFD ist als wichtiger persönlicher Grund anzusehen, der der Ausübung einer Arbeit entgegensteht. Bezieher von ALG II sind deshalb während der Teilnahme am Bundesfreiwilligendienst nicht verpflichtet eine Arbeit aufzunehmen.

Pfeil nach links zurückweiter Pfeil nach rechtsPfeil nach oben nach oben

 
 
 
 
 

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications