Freie Stellen

Im Folgenden finden Sie ausschließlich ausgeschriebene Stellen der Landesgeschäftsstelle des Diakonischen Werks Württemberg:
 
 
 

Stellenausschreibung

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., ein Spitzenverband
der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Gesundheit, Alter, Pflege zum 1. August 2017 oder früher eine/einen

                                      Referentin / Referenten
                        für den Bereich pflegerische Versorgung

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von zunächst 50 %.

 

Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Hospizarbeit/Palliativen Versorgung und
der stationären Pflege. Kernaufgabe ist dabei die Begleitung und verbandliche Interessenvertretung von Pflegeeinrichtungen, örtlichen Hospizgruppen und der stationären Hospize in unserem Verband. Wir bieten unseren Mitgliedern Beratung
in fachlichen und organisatorischen Fragen und unterstützen sie durch vielfältige Informationsangebote, Projektarbeit und Fachtagungen.

 

Die Stelle hat einen Umfang von zunächst 50%. Bei Interesse und Eignung ist ab dem Jahr 2018 auch die Übertragung weiterer Aufgaben bei gleichzeitiger Erhöhung des Anstellungsumfangs möglich. Wir wünschen uns eine/n Kollegin/Kollegen mit guten Kenntnissen in der Versorgung alter und kranker Menschen.
Ein abgeschlossenes Studium im pflegerischen Bereich oder ein Studienabschluss in einem gesundheitswissenschaftlichen Studiengang (FH, BA/DH, Uni) setzen wir dabei voraus.

 

Unsere Arbeitsfelder entwickeln sich ständig weiter. Deswegen sollte auch unser neuer Kollege/unsere neue Kollegin die Fähigkeit besitzen, sich in immer wieder neue Fragestellungen einarbeiten zu können. Freude an der Vermittlung von anspruchs-vollen Inhalten und Kenntnisse im Bereich der einschlägigen Sozialgesetzgebung sind wichtig, um eine möglichst große Wirkung zu erzielen. Kenntnisse in der Organisation von Einrichtungen und gute didaktische Fähigkeiten sind von Vorteil.

 

In unserer Abteilung erwarten Sie ein aufgeschlossener interdisziplinärer Kollegen-kreis, gute Fortbildungsmöglichkeiten und eine flexible Gleitzeitregelung. Eine gründliche Einarbeitung und Begleitung sind uns sehr wichtig. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche, bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie ist Anstellungsvoraussetzung. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VkA) in Entgeltgruppe 12 mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst.

Sie sind interessiert? Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung
– bis spätestens zum 8. Juni 2017 – an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart.
Möchten Sie noch mehr Informationen? Für Ihre Fragen stehen Ihnen Herr Kessler (0711/1656-264) oder Frau Eischer (-404) gerne zur Verfügung.

 

 

 

Stellenausschreibung

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V. sucht zum 1.9.2017 eine/n

                           Assistentin / Assistenten für den Finanzvorstand

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 100%. Die Stelle ist im Rahmen einer Vakanzvertretung zunächst auf ein Jahr befristet.

Sie unterstützen und entlasten den Finanzvorstand bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben und steigern die Effizienz der Vorstands- und Gremienarbeit. In Ihrer Verantwortung liegt der reibungslose Informationsfluss zwischen Vorstand und den Abteilungen des Vorstandsbereichs 3 und der Landesgeschäftsstelle sowie den Mitgliedern der verschiedenen Gremien. Zusätzlich sind Sie für die Koordination und Leitung einzelner Projekte zuständig sowie für die sachlich richtige, termingerechte und effiziente Erledigung aller in den Bereich der Stelle fallenden Arbeiten.

 

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören:  

  • Vor- und Nachbereitung sowie Mitwirkung bei Sitzungen des DWW und der Landesgeschäftsstelle einschließlich Koordination, Sitzungsvorbereitung, Erstellen der Tagesordnung, Protokollführung, Erarbeitung von Vorlagen, Erstellung und Verbesserung von Vorlagenstandards, Kontrolle der Aufgabenerledigung.
  • Koordinationsaufgaben für den Finanzvorstand wie die Absprachen mit externen Gremien, Vorbereitung von Tagungen, Redaktion der Vorstandsberichte, Information der betroffenen Stellen über Entscheidungen des Vorstands, Informationsbeschaffung, -aufarbeitung und -dokumentation zu für den Vorstand relevante Themen.
  • Unterstützung des Finanzvorstands in operativen und konzeptionellen Aufgaben. Dazu gehören Themen-Recherchen zur Vorbereitung von Vorträgen und Veröffentlichungen, Vorbereitung und Erstellung von Vorträgen, Grußworten, Präsentationen etc., Aufbereitung, Auswertung und Kommentierung von Informationen, Informationen zur Sozialpolitik des Landes und des Bundes und Weiterleitung an die zuständigen Referate.

 

Wir wünschen uns eine zuverlässige Persönlichkeit mit organisatorischen Fähigkeiten, Freude an der Kommunikation und Interesse an diakonischen Frage-stellungen. Idealerweise verfügen Sie über einen betriebswirtschaftlichen Studien-abschluss und haben bereits Erfahrungen im Bereich von Kirche und Diakonie erworben.

Wir legen Wert auf eine kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen der Landesgeschäftsstelle. Wir bieten eine interessante Aufgabe, die selbständiges Arbeiten ebenso erfordert wie die Fähigkeit zum Arbeiten im Team.
Sie erwarten familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit einer großzügigen Gleitzeit-regelung, moderner EDV-Technik und die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (TVöD-VKA, EG 11) mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeits-gemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie ist Anstellungsvoraussetzung.

Schriftliche Bewerbungen erbitten wir bis zum 11. Juni 2017 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg, Heilbronner Str. 180, 70191 Stuttgart. Für telefonische Auskünfte stehen Frau Eischer (0711/1656-404) und Herr Dr. Bachert (-130) gerne zur Verfügung.

 

 

 

Stellenausschreibung

Die Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen im Diakonischen Werk Württemberg - die AGMAV - ist die Interessenvertretung der Mitarbeiterschaft in den diakonischen Einrichtungen in Württemberg; sie wird von den Mitarbeitervertretungen der Dienststellen und Einrichtungen der Mitglieder des Diakonischen Werks Württemberg gebildet. Für die Tätigkeit der AGMAV ist am Sitz des Diakonischen Werks Württemberg eine Geschäftsstelle eingerichtet.

 

Die AGMAV sucht zum nächst möglichen Termin eine/einen

                    Sekretärin/Sekretär der Geschäftsführung

 

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 50% im Rahmen einer Arbeitsplatz-teilung. Die Lage der wöchentliche Arbeitszeit ist auf 2 ½ Tage/Wo. (Di, Mi, Do) festgelegt. Die Stelle ist aufgrund einer Elternzeitvertretung bis 30. April 2020 befristet.

 Die Aufgaben umfassen:

  • Organisation und Verwaltung der Arbeit des AGMAV-Vorstandes und seiner Geschäftsstelle in Zuarbeit zur Geschäftsführerin der AGMAV
  • Organisation der Tagungen, Sitzungen und Versammlungen des AGMAV-Vorstandes, Protokollführung
  • Erste/r Ansprechpartner/in für die Mitarbeitervertretungen, Gewährleistung der Präsenz während der Sprechzeiten
  • Zuarbeit zur Referentin bei Beratungen bzw. Gremienarbeit
  • Vertretung der Kollegin im Sekretariat bei Organisation und Verwaltung der Fortbildungen der AGMAV

Wir erwarten eine eigenverantwortlich arbeitende Mitarbeiterin/Mitarbeiter, die/der über eine qualifizierte Ausbildung und Berufserfahrung im Verwaltungsbereich verfügt, kompetent ist in der Büroorganisation mit sicherem Umgang in MS-Office-Programmen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass sich die/der Mitarbeiterin/Mitarbeiter mit dem Selbstverständnis der AGMAV und ihren Zielen identifiziert.

Es erwarten Sie spannende und anspruchsvolle Aufgabenstellungen in einem hoch motivierten Team. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (TVöD-VKA, Entgeltgruppe 8) mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist Voraussetzung für die Anstellung.

Schriftliche Bewerbungen erbitten wir spätestens bis zum 2. Juni 2017 an das

Diakonische Werk Württemberg e.V., Abteilung Personalwesen, Postfach
10 11 51, 70010 Stuttgart
. Telefonische Auskünfte vorab erteilt Ihnen gerne:
Frau Unterweger-Rösiger, AGMAV-Geschäftsführerin, (T: 0711/1656-272) oder
Frau Lindenthal, Personalreferentin (-150).

 

 

 

 

Honorarkräfte für pädagogische Begleitseminare gesucht!

Für die Durchführung der pädagogischen Begleitseminare während des Freiwilligendienstes und zur Unterstützung des hauptamtlichen Personals sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Honorarmitarbeitenden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte schriftlich oder telefonisch direkt in der Abt. Freiwilliges Engagement. Ansprechpartner ist Herr Ott, Tel.: 0711/1656-310, E-Mail: ott.m(at)diakonie-wue.de   .

 

 

 

 

 

Achtung!

Freie Stellen in den Einrichtungen der Diakonie werden von diesen selbst ausgeschrieben und besetzt. Bewerbungen müssen deshalb direkt an die Einrichtungen adressiert werden.


Bundesweite Stellenbörse von Kirche und Diakonie   

  • losttorrent Movies
  • Richtorrent Serials
  • Software torrent