Freie Stellen

Im Folgenden finden Sie ausschließlich ausgeschriebene Stellen der Landesgeschäftsstelle des Diakonischen Werks Württemberg:
 
 
 

Stellenausschreibung

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Behindertenhilfe und Psychiatrie zum 1. Januar 2017 eine/einen

                                          Referentin / Referent

                   für den Bereich Behindertenhilfe und Psychiatrie

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 75 %. Eine projektbedingte Aufstockung ist möglich.

Der Abteilung sind der evangelische Fachverband Behindertenhilfe und der Fachverband Psychiatrie mit ca. 45 Trägern zugeordnet. Diese bieten Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen ein differenziertes Angebot an stationären, teilstationären und ambulanten Leistungen in allen Lebensphasen und -bereichen.

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören:

 

  • Organisation und Koordination von Gremien und Arbeitsgruppen der Fachverbände
  • Beratung und Begleitung der Träger in fachlich-konzeptionellen Fragen und im Rahmen von Zuschussverfahren inkl. Stellungnahmen
  • Planung und Durchführung sowohl von Veranstaltungen als auch von Projekten
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der fachlichen, rechtlichen, strukturellen und organisatorischen Rahmenbedingungen der Einrichtungen und Dienste
  • Vertretung der Interessen der Träger/Einrichtungen gegenüber den Ministerien, den kommunalen Spitzenverbänden und Leistungsträgern
  • Zusammenarbeit mit den anderen Wohlfahrtsverbänden im Rahmen der LIGA
  • Unterstützung und Begleitung von Zusammenschlüssen der Menschen mit Behinderung und Angehörigen

Für diese vielseitige Aufgabenstellung suchen wir eine Persönlichkeit mit abgeschlossenem Hochschulstudium (FH, BA/DH, oder Uni - Sozialpädagogik, Sozialwissenschaften, Sozialdiakon o.ä.). Mehrjährige Erfahrung in der (verbandlichen) Eingliederungshilfe mit vertieften Einblicken in die Sozialpsychiatrie und Pflege ist für diese Aufgabe wünschenswert. Einschlägige rechtliche Grundkenntnisse (u. a. PsychKHG, SGB XII, SGB XI, WTPG und VO'en), fachlich-konzeptionelle Fähigkeiten, organisatorisch-administratives Geschick, Erfahrungen im Management von größeren Veranstaltungen und Projekten sowie umfassende soziale und kommunikative Kompetenzen sind erforderlich. Kreativität, Eigeninitiative, Belastbarkeit, Kooperationsbereitschaft und Empathie für die Belange von Menschen mit Behinderung werden ebenso erwartet wie die Bereitschaft zur Reisetätigkeit innerhalb Württembergs. Führerschein und eigener Pkw wären von Vorteil.

Es erwartet Sie ein aufgeschlossener Kollegenkreis, ein breit gefächertes Aufgabengebiet, familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit einer großzügigen Gleitzeitregelung, moderne EDV-Technik und die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VKA) in Entgeltgruppe 12, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und die Aufgeschlossenheit für die Aufgaben der Diakonie sind Voraussetzung für die Anstellung.

Schriftliche Bewerbungen werden erbeten bis spätestens 13. Dezember 2016 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Frau Kolb-Specht (0711/1656-214) oder Frau Lindenthal (-150) gerne zur Verfügung.

 

 

 

Stellenausschreibung

Nach der Schule endlich richtig loslegen? Bereit für berufliche Herausforderungen im sozialen Umfeld? Als großer Wohlfahrtsverband sozialer Einrichtungen in Württemberg bietet die Landesgeschäftsstelle des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V. hierfür beste Voraussetzungen. Unsere Mitglieder sind Träger von kirchlicher Sozialarbeit mit über 1.500 Einrichtungen der stationären, teilstationären und ambulanten Alten-, Behinderten-, Jugend-, Arbeits- und Wohnungslosenhilfe. Wir beraten unsere Mitglieder und unterstützen sie bei der Arbeit.

                           

Berufliche Perspektiven bieten wir mit dem Betriebswirtschaftsstudium an der Dualen Hochschule in Stuttgart ab Oktober 2017 im Studiengang

 

                                          Dienstleistungsmanagement

                      für Nonprofit-Organisationen, Verbände und Stiftungen

                                                    (Bachelor of Arts)

Die direkte Umsetzung des theoretischen Wissens während der Praxisphasen in den Abteilungen der Landesgeschäftsstelle bildet die Grundlage für eine spätere Tätigkeit in Führungspositionen. Voraussetzungen für ein Studium an der Dualen Hochschule ist in der Regel die Hochschulreife.

Bewerbungsschluss: 18. Dezember 2016

 

Die Landesgeschäftsstelle befindet sich im Löwentorzentrum in der Heilbronner Str. 180 in Stuttgart (U-Bahn Haltestelle Löwentorbrücke/Diakonie bzw. S-Bahn, Nordbahnhof).

Über Bewerbungen von Menschen, die gerne im sozialen und diakonischen Bereich arbeiten wollen, freuen wir uns. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist Anstellungsvoraussetzung.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopie des letzten Schulzeugnisses an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Eischer (0711/16 56 – 404) gerne zur Verfügung.

 

 

Stellenausschreibung

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für das Diakonie Fund Racing Team ab sofort eine/einen
 

                               ehrenamtliche/n Koordinator/in

 
2007 haben Mitarbeitende und Freunde der württembergischen Diakonie das "Fund Racing Team" gegründet. "Antreten gegen Armut" ist das Motto der Fund Racing Teams. Das Geld fließt in den Fonds "Diakonie gegen Armut" der "Stiftung Diakonie Württemberg".

In unterschiedlicher Größe und Besetzung treffen sich von Ende April bis Anfang September wöchentlich begeisterte Rennradsportler um ihre Rennen und/oder gemütliche Touren zu fahren. Im Team können alle Mitglied werden, die gerne Fahrrad fahren, Kinder mit ihren Eltern genauso, wie ambitionierte Rennradfahrer. Der Startort der jeweiligen Touren ist in ganz Württemberg verteilt.

Die Sportgruppe wird von verschiedenen Sponsoren unterstützt. Die Mitglieder fahren im eigenen Diakonie-Outfit, das über das Diakonische Werk Württemberg bezogen werden kann.

Als hauptverantwortliche/r Koordinatorin/Koordinator übernehmen Sie das Management der Diakonie-Sportgruppe in Absprache mit dem Diakonischen Werk Württemberg und die Weiterentwicklung der Konzeption der Sportgruppe. 

Konkrete Vorgaben, wie im Einzelnen die jeweiligen Veranstaltungen organisiert werden, gibt es nicht. Die/Der Koordinator/in organisiert nach eigenem Wunsch und nach ihren/seinen eigenen Möglichkeiten.
 

Weitere Aufgaben:

  • Zentrale/r Ansprechpartner/in in allen Managementfragen
  • Pflege der Adressdatei
  • Ausschreibung der jeweiligen Touren, die in Württemberg gefahren werden
  • Soweit erforderlich, Anmeldung der jeweiligen Gruppe übers Internet
  • Abwicklung der einzelnen Radtourenfahrten (Bezahlung vor Ort, Abrechnung mit dem DWW, Aufnahme von Bildern, Erstellung von Kurzberichte für den Blog des Teams)
  • Kooperation mit Personen, die z.B. alle Rennen/Fahrten außerhalb von Württemberg organisieren

 Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Heinz Grözinger gerne zur Verfügung (Tel:  0175 5970659 oder E-Mail: heinz(at)groezinger.info   ). 

 
 


 

Honorarkräfte für pädagogische Begleitseminare gesucht!

Für die Durchführung der pädagogischen Begleitseminare während des Freiwilligendienstes und zur Unterstützung des hauptamtlichen Personals sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Honorarmitarbeitenden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte schriftlich oder telefonisch direkt in der Abt. Freiwilliges Engagement. Ansprechpartner ist Herr Ott, Tel.: 0711/1656-310, E-Mail: ott.m(at)diakonie-wue.de   .

 

 

 

 

 

Achtung!

Freie Stellen in den Einrichtungen der Diakonie werden von diesen selbst ausgeschrieben und besetzt. Bewerbungen müssen deshalb direkt an die Einrichtungen adressiert werden.


Bundesweite Stellenbörse von Kirche und Diakonie   

  • Top 100 torrents
  • Limetorrents search cloud
  • Tv shows torrents