Anwendungsbeispiele

Hier finden Sie einen Überblick über Geschäftsdrucksachen der Diakonie Württemberg. Bei Rückfragen zu den hier gezeigten Beispielen wenden Sie sich bitte an: Nadine Kutteroff, Abteilung Presse und Kommunikation im Diakonischen Werk Württemberg

Visitenkarten

Visitenkarten sind generell auf der Vorderseite und Rückseite, bedruckt. Ein ausgespartes Kreuz teilt die Fläche in vier gleiche Felder.
 Im oberen linken Quadrant befindet sich das Logo (100% Cyan) mit Namenszusatz (100% Violett). Die Rechtsbezeichung (100% Cyan) wird entsprechend im Quadrant oben rechts gesetzt.
 Der Name und die Position der jeweiligen Mitarbeiterin/des jeweiligen Mitarbeiters sowie die Abteilungsbezeichnung erscheinen im unteren linken Quadrant. Im Feld unten rechts stehen Adresse, Telefon, Telefax, Mobil-Nummer, E-Mail und Internetadresse (alles 100% Violett). Die Reihenfolge dieser Angaben ist einzuhalten, bei Wegfall einzelner Angaben rücken die nächsten Zeilen entsprechend hoch.
 Die Rückseite wird vollflächig in 100% Cyan bedruckt.

Visitenkarte

Brieferstbogen und Folgebogen

Auf dem Erstbogen befindet sich oben rechts die „Kreuzfläche“. Im oberen linken Quadrant steht das Logo der Diakonie mit dem Namenszusatz des Verbands/der Einrichtung sowie die rechtliche Bezeichnung. Im oberen rechten Feld erscheint die rechtliche Bezeichnung. Die beiden unteren Quadranten der „Kreuzfläche“ werden nicht bedruckt, sie stehen für den individualisierten Eindruck von weiteren Informationen wie Bankverbindung, Vorstand etc. zur Verfügung, ebenso wie die rechte Fußzeile. 
Auf dem Zweitbogen wird das Logo nach rechts gerückt und ohne unterlegte Fläche eingesetzt. Eindrucke und Fußzeile fallen weg.

Faxvorlage

Gestaltungsgrundlage der Faxvorlage ist der Briefbogen. Auf dem Erstbogen befindet sich oben rechts die „Kreuzfläche“ als Kontur-Umsetzung (schwarzes Kreuzflächen-Logo).

Kurzmitteilung

Auf der Kurzmitteilung befindet sich rechts die „Kreuzfläche“. Im oberen linken Quadrant steht das Logo der Diakonie mit dem Namenszusatz des Verbands/
der Einrichtung sowie die rechtliche Bezeichnung. Im Quadrant rechts unten stehen individuelle Absenderangaben, der Quadrant links unten beinhaltet Infor-
mationen, die vom Absender selbst angekreuzt werden müssen. Zusätzlich stehen links oben mehrere Linien für die Beschriftung von kurzen Mitteilungen zur Verfügung.

Komplimentkarte

Die Notiz lässt sich durch eine Falzung an der rechten Seite an unterschied-
lichste Medien anbringen. Auf der Notiz befindet sich rechts die „Kreuzfläche“.
Im oberen linken Quadrant steht das Logo der Diakonie mit dem Namenszusatz des Verbands/der Einrichtung sowie die rechtliche Bezeichnung. Im Quadrant rechts unten stehen die Adressangaben, der Quadrant links unten beinhaltet individuelle Absenderangaben. Links ist Platz für einen persönlichen Gruß.

Aufkleber

Der Aufkleber ist Quadratisch und enthält das Logo  auf heller, violetter Fläche. Das Logo ist oben links angebracht.

Pressemappe

- Logo Kreuzfläche in rechter Ecke auf Vorderseite
- Homepage auf Vorderseite in 100% Cyan eingedruckt
- Innenseite: Logo, Adresse + QR Code für Homepage

Tagungsunterlagen

- Logo Kreuzfläche in rechter Ecke auf Vorderseite
- Homepage auf Vorderseite in 100% Cyan eingedruckt
- Innenseite: Logo, Adresse + QR Code für Homepage

PowerPoint

Diese PowerPoint-Vorlage wurde entwickelt, um die Erstellung einheitlicher Präsentationen für die Mitarbeiter der Diakonie zu erleichtern. Sie gilt für alle Verbände und Einrichtungen.

Roll Up

Auf dem Roll-Up befindet sich im oberen Teil ein Quadrant mit Logo.
Der untere Teil ist 100% Violett.

- modernes Werbemittel
- auffällig gestaltet, plakativ
- einfach zu handhaben, leicht zu transportieren
- Format: 1000 x 2050 mm

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications