Hilfe für Menschen mit Behinderung

Rollstuhlfahrer im Supermarkt vor einem Regal mit Bananen

Menschen mit Behinderung sind oft ein Leben lang auf Unterstützung angewiesen. Das Angebot der Diakonie reicht von Frühförderung bei Kindern über die Unterstützung von betroffenen Familien bis zu Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten sowie Wohnangeboten außerhalb der Familie für Menschen mit Behinderungen. Auch spezielle Rehabilitationsmaßnahmen für Menschen mit Behinderung hat die Diakonie im Angebot.

Mitarbeitende der  Diakonie beraten über geeignete Hilfeformen und vermitteln Angehörige an die entsprechenden Dienste - auch außerhalb der Behindertenhilfe. Dienste der offenen Hilfe bieten zudem Einzel- und Gruppenbetreuung, Freizeiten und Clubs für Menschen mit Behinderung an. Für Schwerhörige und Gehörlose finden bei der Diakonie zudem Seelsorge und Beratung statt.

 

Aktion "Unbehindert miteinander"

Bei der Aktion "unbehindert miteinander" geht es um den Umgang mit Menschen mit Behinderung. Werden sie ernst genommen, bekommen sie Unterstützung, zum Beispiel bei Lesen der Speisekarte, wird auf ihre Sonderwünsche eingegangen?  Thema ist all das, was jeder Kunder selbstverständlich erwartet. Zum dritten Mal seit 2003 zeichneten Menschen mit Behinderung der Gemeinnützigen Werkstätten undWohnstätten GmbH jetzt Betriebe des Einzelhandels und der Gastronomie für ihren guten Service aus. weiter   

 

Bunt und kreativ

Frauen und Männer mit geistigen, körperlichen oder psychischen Einschränkungen sind in einer bunten Werkstätte des Behindertenzentrums Stuttgart (BhZ) in Stuttgart-Feuerbach kreativ.  In dem Atelier wird ernsthaft gearbeitet. Die bunten Männle, die bei dem kreativen Prozess entstehen, werden in zwei Boutiquen verkauft. weiter