Beratung für Hörgeschädigte

Drucker Druckansicht

Angebote

 
Wir sind da

• für gehörlose, schwerhörige und spätertaubte Menschen
• für deren Angehörige und Personen ihres sozialen Umfeldes
• für andere Einrichtungen, die mit hörgeschädigten Menschen in Kontakt stehen

 
Was Sie wissen sollten

• Alle Gespräche sind vertraulich, d.h. wir unterliegen der Schweigepflicht!
• Nur im Einverständnis oder im Auftrag unserer Klienten nehmen wir Kontakt zu anderen Personen oder Stellen auf.
• Wir sind keine Dolmetscherinnen, sondern Beraterinnen mit Kenntnissen in der Deutschen Gebärdensprache. In Gesprächen sorgen wir für eine gesicherte Kommunikation.
• Unsere Beratung und Begleitung ist kostenlos.

 
Wir beraten, informieren, koordinieren, leisten Krisenintervention und unterstützen

• bei Fragen zur Hörschädigung
• bei Rehabilitationsmaßnahmen
• bei finanziellen Schwierigkeiten und Verschuldung
• bei Anträgen auf Leistungen von Ämtern, Krankenkassen, Rentenversicherungsträgern
• bei der Sicherung der Unterkunft
• bei Fragen zu Partnerschaft, Trennung und Scheidung
• bei Fragen zur Erziehung
• bei Suchtproblemen
• bei psychischen Belastungen

 
Wir vermitteln Kontakte zu
• Behörden
• stationären Einrichtungen
• ambulanten Diensten
• Gebärdensprachdolmetschern

 
Zu unserem Angebot gehören auch

• feste Sprechzeiten
• Gesprächstermine nach Vereinbarung außerhalb der offenen Sprechstunde
• Hausbesuche
• vermittelnde Gespräche mit Familienangehörigen, Dritten, Institutionen usw.


Flyer mit allen Kontaktdaten zum downloaden
Flyer

Pfeil nach links zurückweiter Pfeil nach rechtsPfeil nach oben nach oben
  • losttorrent Movies
  • Richtorrent Serials
  • Software torrent