Gehörlosenseelsorge

Drucker Druckansicht

Kirche für und mit Gehörlosen

In der Württembergischen Landeskirche treffen sich an vielen Orten Menschen mit Hörschädigung und feiern miteinander Gottesdienst. Außerdem gibt es Begegnungsmöglichkeiten bei Gemeindetagen, Seminaren und Bibelstunden. Dafür verantwortlich sind die in den jeweiligen Kirchenbezirken für diese Aufgabe ausgebildeten Gehörlosenseelsorger/Innen.


Gottesdienste in Gebärdensprache

Mit den Augen hören und mit den Händen verkündigen ist das Besondere an diesen Gottesdiensten. In der Regel kommen diese ohne Orgelspiel und Gesang aus. Mit Elementen wie Gebärden, Gebärdenliedern und visuellen Bestandteilen werden diese Feiern zu einem ganzheitlichen Erlebnis.

Anschließend ist Zeit für Begegnungen und zum Austausch. Der Zusammenhalt ist groß und neue Beziehungen können entstehen.


Taufe, Konfirmation, Trauung und Beerdigung…

können in der Gehörlosengemeinde oder mit der örtlichen Kirchengemeinde zusammen gefeiert werden. Dabei wirkt die Gehörlosenseelsorge bei der Gestaltung mit und möchte somit Brücken bauen und Menschen mit Hörschädigung den Zugang in die Kirchengemeinde vor Ort erleichtern und ermöglichen.

 

Gehörlosengottesdienste finden statt in:

 

Die aktuellen Termine der Gottesdienste und Veranstaltungen sind zu finden unter Aktuelles im Videotext von SWR 3 ab Tafel 685 sowie im Evangelischen Gemeindeblatt für Württemberg (teilweise). Die Adressen der für die jeweiligen Gemeinden zuständigen Seelsorger/innen erfahren Sie beim Landespfarramt oder hier.

 

Landesgehörlosenpfarramt

Zur Koordination der Aufgaben in den Gehörlosengemeinden vor Ort und zur Unterstützung der neben- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten auf Landesebene die Leiterin des Gehörlosenpfarramts sowie eine Pfarrerin und ein Diakon.

Mit verschiedenen Veranstaltungen wenden sie sich besonders an die Zielgruppe der gehörlosen Menschen und bieten an:

  • Freizeiten
  • Studienreisen
  • Gemeindetage
  • Seminare
  • Selbsthilfegruppe für suchtkranke gehörlose Menschen und deren Angehörige
  • Fortbildung für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Angebote der Aus- und Weiterbildung für Gehörlosenseelsorger/innen:
    - Arbeitstagungen, - Praxisbegleitung, - Gebärdensprachkurse
  • Württembergischer Gehörlosenkirchentag
Pfeil nach links zurückweiter Pfeil nach rechtsPfeil nach oben nach oben
Get the Flash Player to see this video.
Informationen über Seelsorgeangebote der Diakonie Württemberg in Gebärdensprache
  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications