Finanzierung der Diakonie

Drucker Druckansicht

Welche Leistungen sind kostenfrei?

 
Ganz gleich, ob suchtkrank, hoch verschuldet oder psychisch krank, ob arm, arbeitslos oder wohnungslos, ob Konflikt in der Schwangerschaft oder in der Familie: Wer sich von den Fachleuten der Diakonie beraten lässt, muss dafür nichts bezahlen. Auch deshalb, weil sich Menschen in Not durch Gebühren oft abschrecken lassen – vor allem dann, wenn sie finanziell ohnehin nicht gut gestellt sind.

Bei vielen anderen Angeboten muss ein Eigenbeitrag bezahlt werden, teilweise deshalb, weil durch die Unterbringung in diakonischen Einrichtungen zu Hause weniger Geld benötigt wird.
 
 

Pfeil nach links zurückweiter Pfeil nach rechtsPfeil nach oben nach oben
  • losttorrent Movies
  • Richtorrent Serials
  • Software torrent