Leitbild

Drucker Druckansicht

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir freuen uns, Ihnen das Leitbild des Diakonischen Werks Württemberg überreichen zu können. Entwickelt wurde es in einem intensiven zweijährigen Diskussionsprozess. Viele unserer Mitglieder, die Fachverbände, Mitarbeitervertretungen und die Gremien des Verbandes haben daran mitgewirkt und sich beteiligt. Damit ist das vorliegende Leitbild in einem gemeinsamen Willensbildungsprozess entstanden. Das Leitbild des Diakonischen Werks Württemberg wurde in der Mitgliederversammlung am 10. November 1999 verabschiedet.

Im Diakonischen Werk Württemberg sind die unterschiedlichsten Träger von sozialer Arbeit im Bereich der Evangelischen Landeskirche und der evangelischen Freikirchen in Württemberg zusammengeschlossen. Das Leitbild macht deutlich, was diese Träger miteinander verbindet, was ihnen gemeinsam wichtig ist und wohin der Verband sich weiterentwickeln soll. Das Leitbild bestimmt die Zukunft des Diakonischen Werks Württemberg aus der Sicht seiner Mitglieder.

Das Leitbild ist in zehn Grundthesen gegliedert, die auf die aktuelle Situation bezogen werden. Es ist bewusst als Verbandsleitbild gestaltet. Es richtet sich also vor allem an die Mitglieder des Diakonischen Werks Württemberg. Darüber hinaus erfahren die Partner der Diakonie und an der Arbeit der Diakonie Interessierte durch das Leitbild, welches Profil und Selbstverständnis das Diakonische Werk Württemberg hat.

Das Verbandsleitbild des Diakonischen Werks Württemberg hat eine eigenständige Funktion, ist aber eingebettet in bereits bestehende Leitbilder der Diakonie. So hat das Leitbild des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche in Deutschland die Gesamtperspektive der Diakonie in Deutschland im Blick. Unser Leitbild konkretisiert und ergänzt dieses aus der Sicht unseres Landesverbandes. Das Verbandsleitbild des Diakonischen Werks Württemberg stellt den Mitgliedern Profil und Ziele ihres eigenen Verbandes vor Augen. Die Leitbilder der Mitgliedseinrichtungen konkretisieren die Aussagen des Verbandsleitbildes für ihren Arbeitsbereich. Mit der Verabschiedung des Leitbilds ist der Diskussionsprozess nicht abgeschlossen. Jetzt gilt es, dieses Verbandsleitbild gemeinsam umzusetzen. Dies zu verwirklichen, ist eine bleibende und lohnende Aufgabe für alle, die im Verband zusammenarbeiten und Verantwortung tragen.

Prälat Claus Maier

weiter Pfeil nach rechtsPfeil nach oben nach oben
  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications