MachMit!-Award

Engagierst du dich sozial? Oder hast du Lust dazu? Dann bewirb Dich für den Jugenddiakoniepreis der Diakonie Württemberg und der Evangelischen Jugend in Baden und in Württemberg mit den Zieglerschen.

weitere Informationen

Jugenddiakoniepreis 2019

Die Preisverleihung findet am Samstag, 28.September 2019, ab 11 Uhr in Lahr, im Gemeindehaus Melanchthon in Lahr und auf dem Gelände der Landesgartenschau im Rahmen des YouVent-Jugendtreffen statt.

Die Gewinnerinnen und Gewinner 2019

Übungsleiterhelferin Amelie Haug

Die Übungsleiterhelferin Amelie Haug (17 Jahre) setzt sich in der inklusiven Sportgruppe vom 46PLUS Down-Syndrom Stuttgart ein. In der Sportgruppe trainieren Kinder und Jugendliche mit und ohne geistige Behinderung gemeinsam und treten als Team in Wettbewerben an. Um die jungen Sportler mit geistiger Behinderung optimal zu betreuen und zu fördern, ist Amelie Haug jede Woche ehrenamtlich als Übungsleiterhelferin im Einsatz. Durch ihr ehrenamtliches Engagement trägt sie dazu bei, Vorurteile gegen Menschen mit Handicap abzubauen. Zum Video

Integrative WG mit jungen Geflüchteten

In einer selbstinitiierten WG leben deutsche Studenten mit jungen unbegleiteten Geflüchteten aus Bietigheim-Bissingen. Durch die Unterstützung im Alltag und das familienähnliche Umfeld, die den Geflüchteten geboten werden, ist die WG interkultureller Begegnungsort und ermöglicht Geflüchteten gesellschaftliche Teilhabe. Zum Video

Sängerin und Songwriterin Diana Ezerex

Seit 2017 gibt Diana Ezerex regelmäßig Konzerte in Gefängnissen. Sie hat nach Gefängnissen (Jugend-, Männer- und Frauenvollzug und Arrestanstalten) gesucht, die Interesse daran haben, gemeinsam Konzert zu veranstalten – auch in Zusammenarbeit mit der Gefängnisseelsorge. Sie erhält viel positives Feedback, das sie ermutigt, dranzubleiben und diese Konzerte ehrenamtlich weiter zu spielen. Durch ihre Musik erfahren Menschen, die am Rand der Gesellschaft leben, Ermutigung und Trost. Zum Video

Wildlife Jugend Güglingen

Die Wildlife Jugend Güglingen leistet mit ihrem Projekt „Güglingen summt“ durch Aktionsangebote wie dem gemeinsamen Basteln von Wildbienenhäusern nicht nur einen wertvollen Beitrag zum Insektenschutz, sondern auch zu einem interkulturellen Miteinander. Gemeinsam haben sie mit dem Rathaus, dem Landratsamt, der örtlichen Moschee und dem Waldnetzwerk die Kampagne "Güglingen summt" ins Leben gerufen. Dazu haben sie Firmen und Vereine im Ort angeschrieben, um gemeinsam Wildbienenhäuser zu bauen und aufzustellen. 20 Häuser sind mit ca. 30 Jugendlichen aller Nationalitäten und Religionen entstanden. Zum Video

Schülergruppe "ToRe"

Die Schülergruppe „ToRe“ setzt sich am Bildungszentrum Rossäcker in Weinsberg für ein von Respekt und Toleranz geprägtes Miteinander ein. Zum Video

Musikgruppe „Musik schenkt Lächeln Karlsruhe“

Die Musikgruppe „Musik schenkt Lächeln Karlsruhe“ tourte mit der „Tour des Lächelns“ unter anderem durch Kinderhospize und ein Kinderrehabilationszentrum. Durch ihre kreativen Mitmachkonzerte schenkt sie Kindern in schwierigen Lebenssituationen Glücksmomente. Zum Video

"Keksschnabuliergruppe“ Flein

Die "Keksschnabuliergruppe“ Flein hat mit ihrem Projekt „Umgestaltung der Dachterrasse der Kinderklinik Heilbronn“ für die Patienten und Mitarbeitenden der Kinderklinik Heilbronn mit viel Kreativität und Einsatz einen Erholungs- und Rückzugsort geschaffen. Zum Video

Weitere Informationen

Jugenddiakoniepreis MachMit!Award

Mitmachen kann jede und jeder im Alter von 13 bis 27 Jahren, egal ob als Einzelne/r oder als Gruppe. Bedingung ist, dass die Projekte in Baden-Württemberg stattfinden. Dabei ist es egal, ob das Projekt schon länger läuft oder neu gestartet ist. Mehr Informationen auf unseren Jugendseiten ransansLeben:

MachMit!Award