Ein Kunstprojekt setzt Zeichen

An der Wanderausstellung „Kunst trotz(t) Ausgrenzung“ beteiligen sich Künstlerinnen und Künstler, die sich sozial und kulturell ganz unterschiedlich verorten. Ihre Werke wenden sich gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus. Sie zeigen je auf ihre Weise, dass alle Menschen gleichwertig sind. Die Kunstwerke fordern die Betrachtenden heraus, sich mit einer offenen, vielfältigen und inklusiven Gesellschaft auseinanderzusetzen – und sich für diese einzusetzen.

Parallel zur Ausstellung haben wir ein umfangreiches Begleitprogramm entwickelt, an dem sich viele Kooperationspartner beteiligen. Es lädt dazu ein, sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Grundimpuls der Aktion auseinanderzusetzen: Ausgrenzung vermeiden – Vielfalt gestalten.

Mit der Ausstellung und dem Begleitprogramm wollen wir als Kirche und Diakonie ein deutliches Zeichen setzen: Gegen Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit. Für ein versöhntes Miteinander aller Menschen.

Die Jahreslosung 2019 macht uns Mut dafür. Sie fordert uns auf, uns aktiv für eine friedvolle Welt einzusetzen: „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34,15)

Ausstellungsorte

8. Mai bis 31. Mai 2019 – Rathaus, 2. Stock

8. Mai bis 27. Juni 2019 – Vhs Stuttgart, TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlgalerie EG

7. Juni bis 27. Juni 2019 – Haus der Wirtschaft, Max Eyth Saal

Veranstaltungsorte

Diakoniepfarramt: Garage Pfarrstraße 3, 70182 Stuttgart

Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof: Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Evangelische Friedensgemeinde Stuttgart: Schubartstraße 12, 70190 Stuttgart

Gemeindepsychiatrisches Zentrum Stuttgart Birkach: Alte Dorfstraße 16, 70599 Stuttgart

Haus der Diakonie: Büchsenstraße 34/36, 70174 Stuttgart

Haus der Wirtschaft: Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

Haus 44: Fritz-Elsass-Straße 44, 70174 Stuttgart

Leonhardskirche: Leonhardsplatz 26, 70182 Stuttgart

Ökumenisches Zentrum Neugereut: Flamingoweg 22, 70378 Stuttgart

Rathaus Stuttgart: Marktplatz 1, 70173 Stuttgart

Vhs Stuttgart: TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlgalerie EG

Programmheft

  • Kunst trotz(t) Ausgrenzung - Programmheft

    1 MB | pdf