Woche der Diakonie

In der Woche der Diakonie wirbt die Diakonie Baden-Württemberg für ihre Arbeit. Rund 1.500 Kirchengemeinden sammeln für die diakonische Unterstützung von Menschen in Not. Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen zeigen die Vielfalt diakonischer Angebote. Die Woche der Diakonie ist eine der größten Spendenaktionen in Baden-Württemberg. 

Im Jahr 2019 findet die Woche der Diakonie vom 29. Juni bis 7. Juli unter dem Motto: "Unerhört. Diese Alltagshelden" statt.
Eröffnet wird die Woche im Rahmen der Remstal Gartenschau in Schorndorf.


Eröffnung in Heidenheim

Die Woche der Diakonie 2018 wurde am Sonntag, 17. Juni, in der Heidenheimer Innenstadt eröffnet.

10 Uhr: Eröffnungsgottesdienst mit Oberkirchenrat Dieter Kaufmann. Im Anschluss gab es Projekte, Aktionen und Angebote der Diakonie im Landkreis Heidenheim sowie Bands, Hüpfburg, Kinderschminken und vieles mehr.

Flyer zum Eröffnungsprogramm
Flyer (Webversion)
Plakat


Abschlussfest in Heilbronn

Die Woche der Diakonie 2018 fand am Samstag, 23. Juni, auf dem Kiliansplatz in Heilbronn ihren Abschluss. 

Um 11 Uhr hielt Oberkirchenrat Dieter Kaufmann eine Andacht auf dem Marktplatz
Umrahmt wurde das Fest durch ein buntes Bühnenprogramm mit Tanzgruppen, Musik und Theater. Um die Bühne auf dem Kiliansplatz präsentierten sich verschiedene diakonische Einrichtungen, wie beispielsweise die Jugendhilfe, Lebenswerkstatt, Offene Hilfen, die Diakoniestation, die Stiftung Lichtenstern oder das Wohn- und Pflegestift Weinsberg.

Programmheft