Corona-Impfung: gut informiert entscheiden

Die ersten Impfungen gegen Covid 19 haben in Baden-Württemberg stattgefunden. „Wir sind froh, dass damit ein weiterer Baustein im Kampf gegen die Pandemie zur Verfügung steht“, sagt Oberkirchenrätin Dr. Annette Noller, Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg. „Damit sehen wir eine Perspektive, die Pandemie in den Griff zu bekommen und die für uns alle schwierigen Beschränkungen unseres Alltags hinter uns zu lassen. Isolation und Angst vor Ansteckung müssen ein Ende haben,  Pflege und Gesundheitswesen brauchen dringend Entlastung.“

Bewohnerinnen und Bewohner sowie Beschäftigte in den Diensten und Einrichtungen, können nach Priorität der ständigen Impfkommission sukzessive geimpft werden. „Wir als Diakonie Württemberg setzen auf Freiwilligkeit, wir wollen aufklären und informieren, damit sich die Menschen selbstbestimmt und eigenverantwortlich für oder gegen eine Impfung entscheiden können“, so Noller.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen in unterschiedlicher Ausführlichkeit und Fachlichkeit – von Texten und Videos in einfacher Sprache bis hin zu wissenschaftlicher Evidenz. Die Auswahl soll alle wesentlichen Gesichtspunkte abdecken. Wir wollen Fragen beantworten und Befürchtungen ernst nehmen. Neue Erkenntnisse und neues Material wird fortlaufend ergänzt!

Bleiben Sie gesund!

Wissen kompakt

Weiterlesen

Häufig gestellte Fragen

Weiterlesen

Barrierefreie Informationen

Weiterlesen

Informationen in anderen Sprachen

Weiterlesen

Faktencheck und Irrtümer

Weiterlesen

Presse, Downloads, Social Media

Weiterlesen