Brot für die Welt

Als weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland sind wir in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv. Gemeinsam mit lokalen Partnern helfen wir von Armut und Ausgrenzung betroffene Menschen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern.

Die Landestelle Brot für die Welt im Diakonischen Werk Württemberg ist Ansprechpartnerin für Kirchengemeinden, diakonische Einrichtungen, Schulen und weitere Interessierte in Württemberg. Schwerpunktthemen sind die Eine Welt, globale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit.

Mit unseren Projekten und Aktionen zeigen wir, was wir hier vor Ort für eine gerechtere Welt tun können. Angeboten werden auch verschiedene Formate entwicklungspolitischer Bildungsarbeit.

Aktuelle Berichte zu unserer Arbeit sind auf unserem Blog zu finden.


Das Gewürzbuch erscheint im September 2021. Es wird herausgegeben von der Landesstelle Brot für die Welt Württemberg. Entlang der vier Adventssonntage werden besondere Gewürze vorgestellt, die zugleich Einblicke in die weltweite Projektarbeit von Brot für die Welt geben. Vier Gewürz- bzw. Samenpäckchen laden zum Ausprobieren von Rezepten aus den Partnerländern ein. Das kleine Gewürzbuch macht  auch sichtbar, wie Menschen sich in den Ländern des globalen Südens mit dem Klimawandel auseinandersetzen. Die Broschüre  eignet sich hervorragend für Geschenke, auch für ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende. Sie kostet 4,50 € (inklusive Gewürze/Samen; zuzüglich Versandkosten). Bestellungen sind ab sofort möglich: brot-fuer-die-welt@diakonie-wuerttemberg.de


62. Spendenaktion: Kindern Zukunft schenken!

„Kindern Zukunft schenken!“: Unter diesem Motto steht die 62. Aktion von Brot für die Welt, die am 1. Advent 2020 eröffnet wurde. Weltweit müssen rund 152 Millionen Mädchen und Jungen arbeiten -  – fast jedes zehnte Kind im Alter zwischen fünf und 17 Jahren. Wir setzen uns gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort für die Rechte von Kindern ein.

mehr erfahren


1.000 Malbriefe setzen ein Zeichen

Aktion zum Tag gegen Kinderarbeit am 12. Juni 2021

Kindern Zukunft schenken ist das Motto der 62. Aktion von Brot für die Welt. Ein Zeichen setzen für die Rechte von Kindern und sich gegen Kinderarbeit stark machen. Das ist das Ziel der Aktion "1.000 Malbriefe setzen ein Zeichen". Kinder und Jugendliche bekommen die Möglichkeit, sich über die Lebenswirklichkeiten von Gleichaltrigen weltweit zu informieren. Sie lernen, wie sie sich gegen Kinderarbeit und für Kinderrechte einsetzen können. Weltweit müssen noch immer rund 152 Millionen Mädchen und Jungen Kinderarbeit leisten – fast jedes zehnte Kind im Alter zwischen fünf und 17 Jahren. 

mehr erfahren


Aktionen der Landesstelle Brot für die Welt Württemberg

Brot für die Welt-Mobil

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie das Brotmobil buchen möchten. Das Angebot ist für Kirchengemeinden, diakonische Einrichtungen und Schulen kostenlos.

mehr erfahren

Faire Gemeinde/Einrichtung

Die Initiativen "Faire Gemeinde" und "Faire Einrichtung" setzen sich für Fairen Handel und Nachhaltigkeit ein. Viele Gemeinden und Einrichtungen sind bereits dabei.

mehr erfahren

Brotbotschafter

Eine sinnvolle Tätigkeit für alle, die sich für mehr Gerechtigkeit und weniger Hunger in der Welt engagieren wollen – in ihrer Gemeinde, in ihrer Region.

mehr erfahren

5.000 Brote

Konfirmandinnen und Konfirmanden aller Landeskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland sind eingeladen, zugunsten von Kinder- und Jugendbildungsprojekten Brote zu backen. 

mehr erfahren

Die Handy-Aktion

Die Handy-Aktion Baden-Württembrg informiert über die sozialen, ökologischen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Auswirkungen des weltweiten Smartphone-Booms.

mehr erfahren

Brotlauf

Der Brotlauf ist ein Kooperationsprojekt mit dem Landesinnungsverbands für das Württembergische Bäckerhandwerk e.V.

mehr erfahren