Blog der Aktion Hoffnung für Osteuropa

Hier bloggt das Team der Aktion "Hoffnung für Osteuropa" der Diakonie Württemberg. Wir erzählen von unseren Projekten, unserer Arbeit, den Aktivitäten unserer Partnerorganisationen und reflektieren über die unterschiedlichen Herausforderungen in unseren Partnerländern. Wir freuen uns über Ihre Kommentare und regen Austausch. Bei der Kommunikation auf diesem Blog halten wir uns an die Social Media Guidelines der Diakonie Württemberg. Wir bitten Sie diese zu respektieren.

Die neuesten Blogbeiträge

16. Juni 2020

Interview über die Auswirkungen des Klimawandels in Rumänien

"Mir ist es ein Rätsel, wieso {...] die fortschreitende Wüstenbildung im eigenen Land, der Rückgang der Biodiversität und die zunehmend verheerenden Folgen der Abholzung der eigenen Wälder kein Thema sind" sagt Pfarrerin Dörr aus Rumänien.

09. Juni 2020

Bekämpfung häuslicher Gewalt

Frau Carsta Neuenroth Referentin bei Brot für die Welt sprach mit Olga Kalashnyk, Präsidentin der Nichtregierungsorganisation La Strada - Ukraine über die Situation von Frauen während der Corona-Krise und die Zunahme von häuslicher Gewalt.

08. Juni 2020

Pfiffigkeit gefragt: ACK schreibt Ökumenepreis 2021 aus

Anlässlich des Jahres der Ökumene 2021 besteht der Ökumenepreis aus
einem mit 2.500 Euro dotierten Hauptpreis und einem zusätzlichen mit 1.000 Euro dotierten
Innovationspreis.

01. Juni 2020

Birkenzweige statt Pfingstrosen in der Kirche an Pfingsten

Neugierige Blicke sind auf den Gesichtern der Gottesdienstteilnehmenden zu erkennen, als Pfr. Zürn Frau Kristi Sääsk, Pfarrerin in der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche (EELK) und zur Zeit DIMÖE-Mitarbeiterin, vorstellt.

27. Mai 2020

Neues Buch: "Ich bin ein Fremder gewesen"

In der Reihe „Evangelisch in Württemberg“ ist ein neues Band mit dem Titel: „Ich bin ein Fremder gewesen – Mission zwischen Fluchtursachenbekämpfung und Willkommenskultur“ erschienen. Das Sammelband ist für die Gemeindearbeit gedacht.