Interview mit Pfarrerin Dr. Elfriede Dörr, Evangelische Kirche A. B. in Rumänien

Der Lutherische Weltbund (LWB) präsentiert in einer Reihe von Interviews Kirchenleitende und Mitarbeitende, die über aktuelle Themen sprechen und Ideen entwickeln, wie Frieden und Gerechtigkeit in der Welt geschaffen werden und die Kirchen und die Gemeinschaft in ihrem Glauben und ihrem Engagement wachsen können. Am Welt-Umwelttag [5. Juni 2020] wurde in dieser Reihe ein Interview mit Pfarrerin Dr. Elfriede Dörr, von der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien veröffentlicht. Dort leitet sie das Referat für ökumenische Beziehungen und Fortbildung. Sie sagt u.a.:

"Es ist unbestritten, dass wir mit unserem Lebensstil auf Kosten der kommenden Generationen leben. Und es wird immer klarer, dass wir auch auf Kosten von heutigen Generationen leben. Denn es gibt auf der Erde Länder, die großzügig die Ressourcen der Erde nutzen - und das auf Kosten der Menschen in anderen Ländern tun. Diese Menschen betrifft das also heute und ganz unmittelbar, ganz gleich wie alt die sind. Im Lutherischen Weltbund (LWB) kommen immer wieder solche Menschen zu Wort. Es ist wichtig ihnen zuzuhören und aktiv zu werden. Wenn ich höre, wie sehr Menschen unter den Folgen des Klimawandels heute schon leiden, fühle ich mich in die Pflicht genommen, etwas zu tun."

Das ganze Interview finden Sie hier.

Die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien ist ein langjähriger Partner unserer Aktion "Hoffnung für Osteuropa"



No comments found!

Schreiben Sie einen Kommentar