Eine Kirche mit einer mehr als 200-jährigen Geschichte in der Region: Angefangen von den deutschen Siedlern, die als Lutheraner zum Beginn des 19. Jahrhunderts in den Südkaukasus kamen und neue Dörfer gründeten.


No comments found!

Schreiben Sie einen Kommentar