Projektstelle Romanessprachige Europäer - Stellenausschreibung

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V. sucht für die Projektstelle „romanessprachige Europäer/innen in prekärer Lage“ zum 1. April 2021 oder später eine

Referentin (m/w/d) (Sozialarbeiterin oder vergleichbare Qualifikationen)
 

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 30%. Die Stelle ist der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. zugeordnet und bis zum 31.03.2022 befristet.

Aufgaben sind:

  • Ausbau niedrigschwelliger Zugänge zur Zielgruppe/Vernetzung mit bestehenden Angeboten Sozialer Arbeit
  • Gewinnung von Multiplikatoren/innen, die sich romanessprachigen Europäern/innen zugehörig sehen
  • Fachberatung für diakonische Dienste und Einrichtungen

Der Dienstsitz der Stelle ist Stuttgart. Die Stelle ist eingebunden in die Abteilung Migration und Internationale Diakonie des Diakonischen Werks Württemberg in Stuttgart sowie in die Abteilung Dienste für Menschen in Armut, Wohnungsnot und Migration der Evangelischen Gesellschaft in Stuttgart.

Eine enge Kooperation mit dem Landesverband Sinti und Roma sowie mit dem Beauftragten der Landeskirche für die Zusammenarbeit mit Sinti und Roma ist vorgesehen. Ein Beirat begleitet die Arbeit der Stelle.

Die Themenfelder Teilhabe, Überwindung von sozialer Benachteiligung und Ausgrenzung, Sensibilisierung für Antidiskriminierung/ Überwindung von Antiziganismus als kirchlich-diakonischer Auftrag sind Ihnen ein Anliegen. Sie haben berufliche Erfahrungen in Sozialer Arbeit, idealerweise im Bereich Migration/Minderheiten. Sie verfügen über Kenntnisse diakonischer Handlungsfelder und Strukturen, möglichst auch in Projektarbeit. Wünschenswert sind Sprachkenntnisse in Romanes.

Wir erwarten Kommunikations- und Teamfähigkeit, zielorientiertes Arbeiten und organisatorisches Geschick, sowie Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VKA) in Entgeltgruppe 11, mit Zusatzversorgung wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet.

Sind Sie interessiert?

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 19.03.2021 an die Personalabteilung des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgartoder an  dww-personal@diakonie-wue.de.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Birgit Susanne Dinzinger (0711/1656-377) und Frau Simone Lindenthal (-150).



No comments found!

Schreiben Sie einen Kommentar