Freie Stellen in der Landesgeschäftsstelle in Stuttgart

Multiplikator*innen im Roma-Teilhabe-Projekt (auf GfB-Basis)

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., der Zusammenschluss der Träger diakonischer Arbeit im Bereich der evangelischen Kirche in Württemberg und Spitzen-verband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Migration und Internationale Diakonie zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

mehrere Multiplikator*innen im Roma-Teilhabe-Projekt
„Kleiner Dienstauftrag mit großer Wirkung Zugänge gemeinsam zu ermöglichen!“


Gesucht werden Multiplikator*innen die Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleiten, Teilhabe praktisch ermöglichen, Freude am Kommunizieren, Netzwerken und im Team zu arbeiten haben, flexibel in der Arbeitszeitgestaltung sind und im Idealfall Romanes oder eine osteuropäische Sprache sprechen. Der Umfang der geringfügigen Tätigkeit beträgt bis zu 22 Stunden pro Monat / auf Minijobbasis.


Die aufsuchende soziale Arbeit wird in Tandems in Stuttgart durchgeführt. Die Aufgaben der Multiplikator*innen sind im Einzelnen: 

  • Begleitung bei der aufsuchenden sozialen Arbeit 
  • Übernahme von einzelnen Aufgaben der Begleitung von Familien oder Personen aus der Zielgruppe, zum Beispiel zu Terminen bei Behörden, Arzt, Schule oder Beratungsstellen
  • Unterstützung bei der Vermittlung und Vernetzung zu Fachdiensten und in die örtliche Beratungslandschaft

Profil: 
-    Interesse an der Arbeit mit der Zielgruppe
-    Geübt im Umgang mit Behörden 
-    Ggf. Student:in in sozialer Arbeit oder ähnlichen Berufsfeldern
-    Quereinsteiger:innen sind ebenfalls Willkommen
-    Sprachkenntnisse in Romanes wünschenswert


Benefits: 
-    Schulung in aufsuchender sozialer Arbeit
-    Interkulturelle und diskriminierungskritische Schulung 
-    Zusammenarbeit im Team und fachliche Begleitung 
-    Freiraum für eigene Ideen und Anregungen 


Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VKA) in Entgeltgruppe EG 8, mit Zusatzversorgung wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet. 

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 17.05.2024 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder an dww-personal@diakonie-wuerttemberg.de senden können.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Rose (0711/1656-377) zur Verfügung.
 

Verwaltungsmitarbeitende*r für die Vorstandsvorsitzende

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für das Sekretariat der Vorstandsvorsitzenden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sekretär*in/Sachbearbeiter*in

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 50 %.

Schwerpunkt und Zielrichtung der Sekretariatstätigkeit bei der Vorstandsvorsitzenden mit Un-terstützung der Vorstandssekretärin ist, die über das Sekretariat gehende Kommunikation nach außen und innen mitzugestalten und reibungslose Abläufe zu ermöglichen.

Dabei spielt die Art der Telefonkontakte und der E-Mail-Bearbeitung, die Pflege von Adressdateien, die digitale Ablage, sowie die zuverlässige Mitorganisation und Bewirtung von Sitzungen, Fachtagungen und Veranstaltungen und die Organisation von Dienstreisen und Abrechnung der Reisekosten für die Vorstandsvorsitzende eine wesentliche Rolle. Die Bearbeitung von Anträgen auf Verleihung des Kronenkreuzes und Ehrenurkunden ist ein selbständiger Aufgabenbereich.

Als Basis Ihrer Qualifikation verfügen Sie über eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich und idealerweise bereits über Erfahrungen im Sekretariat. Neben einer guten Auffassungsgabe zeichnen Sie sich durch absolute Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit sowie Belastbarkeit, Flexibilität und Kommunikationsstärke aus. Mit gängigen Verfahren webgestützter Texterstellung können Sie sich rasch vertraut machen. Die Fähigkeit, selbständig und vorausschauend arbeiten zu können und der versierte Umgang mit moderner Bürotechnik, insbesondere den EDV-Programmen (MS-Office), sowie die sichere Umsetzung von DIN- und Rechtschreibregeln, sind Ihnen vertraut.

Wir bieten ein interessantes Aufgabengebiet und die Zusammenarbeit in einem engagierten Team. Es erwarten Sie eine freundliche Bürogemeinschaft, familienfreundliche Arbeitsbedingungen, gleitende Arbeitszeiten, neue digitale Techniken sowie ein modernes Bürogebäude mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. 

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VKA) in Entgeltgruppe 7, mit Zusatzversorgung wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätz-lich erwartet.

Schriftliche Bewerbungen erbitten wir bis zum 21. April 2024 an das Diakonische Werk Württemberg, Abteilung Personalwesen, Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder an dww-personal@diakonie-wue.de

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Sandra Eischer (0711/1656-404) gerne zur Verfügung.

Praktikumsstelle im Bereich Seminararbeit für das Wintersemester 2024/2025 (Abteilung Freiwilliges Engagement)

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, bietet für das Wintersemester 24/25 eine Praktikumsstelle im Bereich Seminararbeit in der Abteilung Freiwilliges Engagement an.

Die Abteilung Freiwilliges Engagement ist für die Durchführung des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ), des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) in Kirche und Diakonie in Württemberg sowie für die Bereiche Nachwuchskräftegewinnung und Ehrenamt zuständig.

Aufgabenspektrum

  • Planung und Durchführung von mehrtägigen Seminaren und Bildungstagen für Teilnehmende in den Freiwilligendiensten
  • Einblick in die Beratung und Vermittlung von Bewerber*innen
  • Begleitung bei Besuchen der Freiwilligen in den Einsatzstellen
  • Kennenlernen der Arbeit und Kooperation mit den Einsatzstellen in der Region Stuttgart und Umgebung
  • Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit, in verschiedene Bereiche der Abteilung Freiwilliges Engagement Einblick zu erhalten

Erwartet wird ein Interesse an der Arbeit mit jungen Erwachsenen sowie ein selbständiges, strukturiertes und gewissenhaftes Arbeiten. Sie sollten offen sein für neue Erfahrungen und Lernfelder. Die Tätigkeit setzt eine Bereitschaft zu Dienstreisen und unregelmäßigen Arbeitszeiten (von Montag bis Freitag) voraus.

Es wird eine entsprechende Praktikumsvergütung gezahlt, abhängig vom Studiensemester. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet.

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung an die Personalabteilung des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 101151, 70010 Stuttgart oder andww-personal(at)diakonie-wue.de.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Karin Kollotzek (0711/1656-325) und Herr Tobias Hecke (-546) gerne zur Verfügung.

Praktikumsstelle im Referat Ehrenamt für das Wintersemester 2024/2025 (Abteilung Freiwilliges Engagement)

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, bietet für das Wintersemester 2024/2025 (Oktober 2024 bis März 2025) eine Praktikumsstelle im Referat Ehrenamt, Abteilung Freiwilliges Engagement an. 


Die Abteilung Freiwilliges Engagement ist für die Bereiche Ehrenamt, Nachwuchskräftegewinnung und Durchführung der Freiwilligendienste in der Diakonie in Württemberg zuständig. Das Referat Ehrenamt bzw. Engagement im Quartier unterstützt und berät die Mitgliedseinrichtungen in allen Fragen des Engagements und bietet entsprechende Fortbildungen an. 

Aufgabenspektrum

  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Ehrenamt (z.B. Social Media)
  • Planung und Durchführung von Treffen für Ehrenamtsbeauftragte
  • Begleitung bei Gesprächen mit Ehrenamtsbeauftragen in den Mitgliedseinrichtungen
  • Mitarbeit in verschiedenen Gremien (Landeskirchlicher Arbeitskreis, Bundestreffen, Runde Tische innerhalb des DWW, Forum EA usw.)
  • Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit zur Mitarbeit im Bereich ‚Bundesfreiwilligendienst für Menschen über 27 Jahre' (Bewerbungsverfahren, Seminararbeit, pädagogische Begleitung)


Erwartet wird ein Interesse am ehrenamtlichen Engagement sowie ein selbständiges, strukturiertes und gewissenhaftes Arbeiten. Ein sicherer Umgang mit den MS-Office Programmen ist von Vorteil. Die Tätigkeit setzt eine Bereitschaft zu Dienstreisen und unregelmäßigen Arbeitszeiten (von Montag bis Freitag) voraus.


In der Abteilung Freiwilliges Engagement arbeiten über 90 Personen. Das Team Ehrenamt/Quartier ist mit zwei Personen mit jeweils 50% Deputat besetzt. Es wird eine entsprechende Praktikumsvergütung gezahlt, abhängig vom Studiensemester.

Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet. 


Sind Sie interessiert? Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung an die Personalabteilung des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 101151, 70010 Stuttgart oder an dww-personal@diakonie-wue.de. Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Klaus Pertschy (0711/1656-427) und Herr Tobias Hecke (-546) gerne zur Verfügung.
 

Student*innen auf Honorarbasis für pädagogische Begleitseminare gesucht!

Für die selbstständige konzeptionelle Vorbereitung und Durchführung der pädagogischen Begleitseminare während des Freiwilligendienstes suchen wir Student*innen mit pädagogischem Schwerpunkt und Vorerfahrungen in der Bildungsarbeit mit jungen Menschen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte schriftlich oder telefonisch direkt in der Abteilung Freiwilliges Engagement.

Ansprechpartnerin: Frau Karin Kollotzek, Tel. 0711 1656-325, Email: kollotzek.k(at)diakonie-wue.de

Fachkräfte auf Honorarbasis für die Durchführung von Fachtagen im Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Kindergarten, Krankenhaus und Schulsozialarbeit gesucht!

Für die Durchführung von fünftägigen Fachtagen im Rahmen des Freiwilligendienstes sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften auf Honorarbasis.

Fachtage haben fachlichen Einführungscharakter und bereiten die Freiwilligen auf ihren Einsatz als ungelernte Hilfskräfte im jeweiligen Fachbereich vor. Sie haben für die Freiwilligen praktischen Nutzen und vermitteln konkretes Handwerkszeug für ihren Arbeitsalltag.

Wenn Sie berufliche Erfahrungen im Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Kindergarten, Krankenhaus oder Schulsozialarbeit haben, bestenfalls aktuell in einem der Bereiche arbeiten und Ihr Wissen gerne an junge Menschen weitergeben möchten, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.

Bei Interesse und Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilung Freiwilliges Engagement. Ansprechpartnerin: Antje Glatting, Tel.: 0711 1656 373, E-Mail: glatting.a(at)diakonie-wuerttemberg.de

Ausbildung und duales Studium

Als großer Wohlfahrtsverband sozialer Einrichtungen in Württemberg bietet die Landesgeschäftsstelle des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg e.V. jedes Jahr Ausbildungsplätze für die Ausbildung zur Kauffrau und zum Kaufmann für Büromanagement sowie einen Studienplatz Dienstleistungsmanagement für Nonprofit-Organisationen, Verbände und Stiftungen (Bachelor of Arts) in Kooperation mit der DHBW Stuttgart an.

Die Ausbildung im kaufmännischen Bereich findet insbesondere in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen, Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle, EDV- und Organisationsberatung, Presse- und Kommunikation, Verwaltung der Abt. Freiwilliges Engagement, sowie den gewählten zwei Wahlqualifikationen statt. Neben dem Berufsschulunterricht nehmen die Auszubildenden auch an hausinternen Lehrgesprächen teil und werden bei den Prüfungsvorbereitungen unterstützt. Während der Ausbildung ist es möglich, Kurzpraktika in unseren Mitgliedseinrichtungen oder in anderen sozialen Einrichtungen zu absolvieren.

Für duale Studierende bildet die Umsetzung des theoretischen Wissens während der Praxisphasen in den Abteilungen der Landesgeschäftsstelle die ideale Grundlage für eine spätere Tätigkeit in Führungspositionen. Dabei lernen unsere Studierenden die Tätigkeiten in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen, Wirtschaftsberatung und Fonds- und Risikomanagement kennen. Voraussetzungen für ein Studium an der Dualen Hochschule ist in der Regel die Hochschulreife.

Liste aller Einrichtungen, die duale Studienplätze anbieten


Prädikat „familienbewusstes Unternehmen“

Das Diakonische Werk Württemberg ist als „familienbewusstes Unternehmen in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet worden. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, die Arbeitgeber und der Landesfamilienrat Baden-Württemberg zeichnen im Rahmen des Projekts familyNET engagierte Unternehmen, die eine systematische familienbewusste Personalpolitik umsetzen, mit diesem Prädikat aus.