16. März 2019

Abschluss für Pflegeberatende der Diakonie

Die neuen Pflegeberaterinnen und Pflegeberater 2019: Oberste Reihe: Ursula Schukraft (DWW), Ralf Daubner Volker Winterstein Damaris Benyo. Renate Merk Heike Zimmermann Sergio Walz Kristin Kalmbach Susanne Walter Zweite Reihe: Monika Wietschorke Elke Strohmayer Susanne Heitzler Bahar Özmen Claudia Schwarz Leonie Schotten Michaela Fritz Ellen Idler Nadja Hartwig Maritta Kirsch Heike Schmid Sigrid Ehle Christina Köster (DWW) Sitzend: Andrea Hansel Angelika Sieger

22 Fachpflegekräfte haben am 15. März 2019 die Weiterbildung Pflegeberatung der Diakonie abgeschlossen. Nach 90 Stunden Weiterbildung wurden den neuen Pflegeberaterinnen und Pflegeberatern die Zertifikate durch die Referentinnen Ursula Schukraft und Christina Köster sowie der Kursbegleiterin Ulrike Tonn überreicht. Die Diakonie antwortet mit dieser 8. Weiterbildung auf den steigenden Bedarf an Pflegeberatung, der auch von der Politik eingefordert wird. Bei der Qualifizierung werden insbesondere Beratungskompetenz, systemische Kompetenz und Gesprächsführung geschult. In Fallbesprechung erlangen die Teilnehmenden weitere Feldkompetenz. Sozialrechtliche Bestimmungen sowie Themen der multiprofessionellen Kooperation und Zusammenarbeit ergänzen die umfangreiche Schulung.

Vor allem pflegende Angehörige werden von der Pflegeberatung profitieren. Sie werden durch die qualifizierten Pflegeberaterinnen und Pflegeberater Ansprechpartner und Lotsen finden, die sie durch den Dschungel der neuen Reglungen begleiten und sie durch ihre Beraterkompetenz entlasten und unterstützen. Die nächste Weiterbildung wird im März 2020 starten. Interessierte erhalten Informationen unter bildung@diakonie-wue.de.