Beratung und Begleitung

Hier wird evtl. noch ein Einleitungstext eingefügt.

Vorgeburtliche Untersuchungen können viele Fragen auslösen und vor schwierige Entscheidungen stellen

Wir unterstützen Sie bei allen Fragen:

  • Welche vorgeburtlichen Untersuchungen will ich in Anspruch nehmen?
  • Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es nach einem auffälligen Befund?
  • Was würde es für uns bedeuten, wenn unser Kind eine Behinderung oder Krankheit hätte?
  • Wie finden wir zu einer Entscheidung über Fortsetzung oder Abbruch der Schwangerschaft?

Unsere Beratung bietet Ihnen Raum und Zeit, damit Sie in Ruhe und ohne Druck von außen Ihren eigenen Weg finden können

Unser Beratungsangebot für Sie:

  • Wir informieren Sie über die Untersuchungen und helfen Ihnen, das Für und Wider abzuwägen.
  • Wir beraten Sie bei einem auffälligen Befund und den weiteren Entscheidungen.
  • Wir informieren Sie über Hilfeangebote und können Kontakte zu anderen Eltern herstellen.
  • Wir unterstützen Sie während der Schwangerschaft und nach der Geburt eines Kindes mit Behinderung.
  • Wir begleiten Sie bei einem Schwangerschaftsabbruch und in der Trauer um Ihr verlorenes Kind.

Sie können sich darauf verlassen: Wir respektieren Ihre Entscheidung, ganz gleich, wie sie ausfällt

Wir bieten Ihnen:

  • Einen kurzfristigen Beratungstermin.
  • Telefonische oder Online-Beratung.
  • Auf Wunsch, Weitervermittlung zu Beratungsstellen vor Ort.
  • Eine kostenfreie Beratung. Sie richtet sich an Frauen, ihre Partner und Familien, unabhängig von ihrer Herkunft oder Religion.
  • Eine Beratung, die einer strengen Schweigepflicht unterliegt.