Freie Stellen in der Landesgeschäftsstelle

Referent (m/w/d) für das Projekt "oikos-plus" (Ausbildungsoffensive Hauswirtschaft)

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Theologie und Bildung zum 1. Oktober 2019 einen

Referent (m/w/d)

für das Projekt „oikos–plus“ (Ausbildungsoffensive Hauswirtschaft)

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 90%. Die Stelle ist zunächst bis zum 31. August 2020 befristet. Eine Verlängerung des Projektes wird angestrebt.

Die Stelle ist in der Abteilung Theologie und Bildung angesiedelt. Die Abteilung mit aktuell 14 Mit-
arbeitenden nimmt Aufgaben der theologischen und beruflichen Bildung wahr und unterstützt die Mitglieder des Verbands in Fragen der Organisations- und Personalentwicklung.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Weiterentwicklung und Stärkung von Ausbildung und Berufsmarketing im Bereich der Haus-
    wirtschaft (Fortbildung von Ausbildungsbotschaftern, Durchfürhung von Berufs- und Informationsmessen und Vermittlung von Unterstützungsangeboten)
  • Pflege der Homepage und sozialer Medien, Weiterentwicklung der Jugendkommunikation
  • Organisation und Durchführung von Netzwerktreffen, Workshops oder Tagungen für haus-
    wirtschaftliche Fach- und Führungskräften auch zu alters- und generationengerechten Themen
  • Beratung, Innovation, Entwicklung und Begleitung von Quartiersprojekten insbesondere mit
    Blick auf die Verknüpfung mit der Hauswirtschaft
  • Vernetzung mit der kommunalen Ebene und Entwicklung von Konzepten zum förderlichen Zusammenwirken von professioneller hauswirtschaftlicher Expertise und ehrenamtlichem Engagement im Quartier.

Ihr Profil:

  • Sie besitzen einen ökotrophologischen, sozialpädagogischen oder vergleichbaren Hochschul-
    abschluss.
  • Sie haben Freude an Konzeptentwicklung und Transfer im Verband und besitzen darüber hinaus Feldkompetenz im Bereich Hauswirtschaft, Ausbildung und soziale Arbeit.
  • Sie verfügen über Wissen und Erfahrungen im Bereich Aus-, Fort- und Weiterbildung und in der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie stellen sich gerne mit Ihren Ideen, Ihren konzeptionellen Fähigkeiten und Ihrer Umsetzungs-
    stärke neuen Themen und Herausforderungen. Sie wissen den Mehrwert von Teamarbeit und guten Netzwerken zu schätzen und Sie zeichnen sich durch Verlässlichkeit und sicheres Auftreten aus.
  • Sie haben die Bereitschaft zu umfangreicher Reisetätigkeit vor allem in Baden-Württemberg.

Es erwarten Sie eine spannende und vielfältige Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten, bei der Sie von Kolleginnen und Kollegen sowie Vorgesetzten engagiert unterstützt werden, sowie gleitende Arbeitszeit, eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eine EDV-Technik auf 
neuestem Stand. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VkA) in Entgeltgruppe 11, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 6. September 2019 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder an dww-personal@diakonie-wue.de. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Simone Lindenthal (0711/1656-150) gerne zur Verfügung.

Verwaltungsmitarbeitenden (m/w/d) für den Bereich Sekretariat/Sachbearbeitung 50 %

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Gesundheit, Alter, Pflege zum 1. November 2019  oder früher einen

Verwaltungsmitarbeitenden (m/w/d)
Bereich: Sekretariat/Sachbearbeitung

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 50 %.

Die Abteilung Gesundheit, Alter, Pflege ist für über 400 Alten- und Krankenpflegeeinrichtungen, sowie Hospizdienste zuständig und versteht sich als Servicestelle für die Mitglieder des Diakonischen Werks. Dazu gehören folgende Aufgaben: Information der Mitgliedseinrichtungen, Durchführung von Veranstaltungen und fachliche Unterstützung. Das Team im Sekretariat der Abteilung bildet den Kern des Services für unsere Mitglieder.

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben (Schreibarbeiten, Telefonpräsenz, Datenmanagement, Terminkoordination)
  • Organisation und Versand von Informationsmaterialien
  • Organisatorische Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Fachtagungen,
    Rechnungsstellung
  • Erstellung von Arbeitsunterlagen und Newslettern (analog und digital)
  • Erstellen und Korrekturlesen von Textdokumenten und Broschüren
  • Pflege und Verwaltung von Adress- und Datenbanken
  • Prüfung und Abrechnung von Verwendungsnachweisen bei verschiedenen Förderprogrammen im Bereich der Altenhilfe und Hospizarbeit, Abwicklung von Ausschreibungen zur Förderung von sozialen Projekten

Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, idealerweise mit Berufserfahrung im Sekretariats-bereich. EDV-Kenntnisse der gängigsten Microsoft-Programme und die Bereitschaft, sich fortzubilden setzen wir voraus. Mit gängigen Verfahren webgestützter Texterstellung (z. B. Typo 3) können Sie sich rasch vertraut machen. Die Fähigkeit, selbständig und vorausschauend arbeiten zu können und der sichere Umgang mit Texten sind unverzichtbar. Neben einer schnellen Auffassungsgabe zeichnen Sie sich durch Organisationsgeschick, Belastbarkeit und selbstständigem Arbeiten aus.

In der Landesgeschäftsstelle erwarten Sie ein freundlicher, aufgeschlossener Kollegenkreis, interessante Aufgaben, eine gute Einarbeitung und eine Gleitzeitregelung. Unser Haus ist ein modernes Bürogebäude mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VKA) in Entgeltgruppe 6, mit Zusatz-versorgung wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemein-schaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet.

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 12. September 2019 an die Personalabteilung des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder in einer pdf.Datei an dww-personal@diakonie-wue.de. Ansprechpartnerin ist Frau Kienle (0711 / 1656-190).

Verwaltungsmitarbeitenden (m/w/d) für den Bereich Sekretariat/Sachbearbeitung 90%

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Theologie und Bildung zum 1. Oktober 2019 eine

Verwaltungsmitarbeitende (m/w/d)
für den Bereich Sekretariat/Sachbearbeitung

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 90 %. Die Stelle ist auch teilbar (40 % – 50 %).

Die Abteilung Theologie und Bildung nimmt Aufgaben der theologischen und beruflichen Fortbildung wahr und unterstützt die Mitglieder des Verbandes mit unterschiedlichen Beratungs- und Bildungsangeboten in Fragen der diakonischen Kultur und Ethik, in der Hauswirtschaft, in der Pflege, im Bereich der Organisations- und Personalentwicklung und der Personalgewinnung.

Das Aufgabengebiet der Stelleninhaberin / des Stelleninhabers umfasst das Office-Management für die Abteilung und die Zuarbeit für die Abteilungsleitung. Zum Arbeitsfeld gehören außerdem die Assistenz für das Programm „Debora – Fach- und Führungskräftevielfalt sichern“, sowie administrative Tätigkeiten im Bereich Supervision und Coaching.

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören:

  • Allgemeine Sekretariats- und Sachbearbeitungsaufgaben
    (Korrespondenz nach Vorlage oder selbstständig, Terminkoordination, Dokumentation, Erstellen von Präsentationen, Vorlagen und Protokollen, Reisekostenabrechnung u. ä.)
  • Recherchen (z.B. nach Referenten / Referentinnen oder Literatur)
  • Vorbereitung, Ausschreibung, Organisation und Bewirtung von Sitzungen, Fachtagungen, Veranstaltungen und Kursen
  • Abrechnung von Bildungsmaßnahmen in SAP (einschließlich Verwendungsnachweise und die Bearbeitung von Zuschussanträgen)
  • Mitarbeit im „Fachbeirat Supervision und Coaching“
  • Pflege der Supervisionsliste auf der Homepage des Diakonischen Werks
  • Organisatorische Betreuung der „Fortbildung Aufsichtsverantwortung“ und des „Forums Personal“

Als Basis Ihrer Qualifikation verfügen Sie über eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder im allgemeinen Verwaltungs-dienst. Wir erwarten eine positiven Einstellung zur kirchlich-diakonischen Arbeit und wünschen uns eine Person mit kommunikativer Kompetenz, freundlichem Wesen und Flexibilität, die Lust und Interesse hat, in einem kreativen Team mitzuarbeiten. Dabei setzen wir Belastbarkeit, selbständiges Arbeiten und den vertrauten Umgang mit moderner Bürotechnik, insbesondere den EDV-Programmen (MS-Office), sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Software-Systeme.

Es erwartet Sie ein freundlicher, aufgeschlossener Kollegenkreis, ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet, gleitende Arbeitszeit, eine EDV-Technik auf neuestem Stand sowie ein modernes Bürogebäude mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VKA) in Entgeltgruppe 8, mit Zusatzversorgung wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) wird grundsätzlich erwartet.

Bewerbungen werden erbeten an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder andww-personal@diakonie-wue.de. Ansprechpartnerin ist Frau Christine Kienle (0711/1656-190).

Auszubildende im Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement und Betriebswirtschaftsstudium Dienstleistungsmanagement für Nonprofit-Organisationen (B.A.)

Nach der Schule endlich richtig loslegen? Bereit für berufliche Herausforderungen im sozialen Umfeld? Als großer Wohlfahrtsverband sozialer Einrichtungen in Württemberg bietet die Landesgeschäftsstelle des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V. hierfür beste Voraussetzungen. Unsere Mitglieder sind Träger von kirchlicher Sozialarbeit mit über 1.500 Einrichtungen der stationären, teilstationären und ambulanten Alten-, Behinderten-, Jugend-, Arbeits- und Wohnungslosenhilfe. Wir beraten unsere Mitglieder und unterstützen sie bei der Arbeit.

Deshalb bilden wir jedes Jahr motivierte Nachwuchskräfte aus und suchen für September 2020

Auszubildende im Ausbildungsberuf 
Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Die Ausbildung findet insbesondere in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Personal-
wesen, Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle, EDV- und Organisationsberatung, Presse- und Kommunikation, Verwaltung der Abt. Freiwilliges Engagement, sowie den gewählten zwei Wahl-
qualifikationen statt.

Neben dem Berufsschulunterricht nehmen die Auszubildenden auch an hausinternen Lehr-
gesprächen teil und werden bei den Prüfungsvorbereitungen unterstützt. Während der Aus-
bildung ist es möglich, Kurzpraktika in unseren Mitgliedseinrichtungen oder in anderen sozialen Einrichtungen zu absolvieren.

Bewerbungsschluss: 11. Oktober 2019

Weitere berufliche Perspektiven bieten wir mit dem Betriebswirtschaftsstudium an der Dualen Hochschule in Stuttgart ab 1. Oktober 2020 im Studiengang

Dienstleistungsmanagement für Nonprofit-Organisationen,
Verbände und Stiftungen (Bachelor of Arts)

Die direkte Umsetzung des theoretischen Wissens während der Praxisphasen in den Abteil-
ungen der Landesgeschäftsstelle bildet die Grundlage für eine spätere Tätigkeit in Führungs-
positionen. Voraussetzungen für ein Studium an der Dualen Hochschule ist in der Regel die Hochschulreife.

Bewerbungsschluss: 25. Oktober 2019

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Ausbildungsplätze befinden sich im Löwentorzentrum in der Heilbronner Str. 180 in Stuttgart (U-Bahn Haltestelle Löwentorbrücke/Diakonie oder. S-Bahn, Nordbahnhof). 
Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen, die gerne im sozialen und diakonischen Bereich arbeiten wollen.Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopie des letzten Schulzeugnisses an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder per E-Mail an
dww-personal@diakonie-wue.de. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Frau Christine Kienle
(0711/1656 - 190) und Frau Simone Lindenthal (-150) gerne zur Verfügung.

Volljurist (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Sozialrecht

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.(DWW), der Zusammen-schluss der Träger diakonischer Arbeit im Bereich der evangelischen Kirche in Württemberg und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Volljuristen (m/w/d)

mit dem Schwerpunkt Sozialrecht

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 100%.
Die Stelle ist in der Abteilung Justiziariat, Arbeits- und Sozialrecht angesiedelt.

Die Aufgaben gestalten sich wie folgt:

  • Rechtliche Begleitung der Einführung des BTHG in Baden-Württemberg, sowie Mitarbeit in Gremien auf Landesebene in diesem Zusammenhang
  • Beratung der Mitglieder in sozialrechtlichen Fragen
  • Durchführung von Informations- und Beratungsveranstaltungen zu sozialrechtlichen Themen
  • Arbeit in einem sympathischen und dynamischen interdisziplinären Team mit Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie, sowie
    Wirtschaftsberatung
  • Beratung, Begleitung und Prüfung von Vertrags- und Rechtsangelegenheiten des DWW

Unsere Anforderungen und Erwartungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, 2. Staatsexamen,
  • einschlägige Kenntnisse und Berufserfahrung im Sozialrecht, idealerweise auch im BTHG
  • hohe Einsatzbereitschaft, sicheres Auftreten, Verhandlungskompetenz sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Wir wünschen uns eine engagierte und zuverlässige Persönlichkeit mit Freude an der Kom-munikation und Interesse an diakonischen Fragestellungen. Wir legen Wert auf eine koope-
rative und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Es erwartet Sie ein aufgeschlossener Kollegenkreis, ein breit gefächertes Aufgabengebiet, familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit einer Gleitzeitregelung, moderne EDV-Technik
und die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VkA)
in Entgeltgruppe 13 mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christ-licher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grund-sätzlich erwartet.

Schriftliche Bewerbungen erbitten wir bis spätestens 22. August 2019 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder an dww-personal@diakonie-wuerttemberg.de.
Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen der Justiziar Reiner Hellwig (0711/1656-260) und
Frau Christine Kienle, Personalabteilung (-190) gerne zur Verfügung.

Honorarkräfte (m/w/d) für pädagogische Begleitseminare gesucht!

Für die Durchführung der pädagogischen Begleitseminare während des Freiwilligendienstes und zur Unterstützung des hauptamtlichen Personals sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Honorarmitarbeitenden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte schriftlich oder telefonisch direkt in der Abt. Freiwilliges Engagement. Ansprechpartner ist Herr Ott, Tel.: 0711 1656-310, E-Mail: ott.m(at)diakonie-wue.de.

Fachkräfte auf Honorarbasis (m/w/d) für die Durchführung von Fachtagen im Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Kindergarten, Krankenhaus und Schulsozialarbeit gesucht!

Für die Durchführung von fünftägigen Fachtagen im Rahmen des Freiwilligendienstes sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften auf Honorarbasis.

Fachtage haben fachlichen Einführungscharakter und bereiten die Freiwilligen auf ihren Einsatz als ungelernte Hilfskräfte im jeweiligen Fachbereich vor. Sie haben für die Freiwilligen praktischen Nutzen und vermitteln konkretes Handwerkszeug für ihren Arbeitsalltag.

Wenn Sie berufliche Erfahrungen im Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Kindergarten, Krankenhaus oder Schulsozialarbeit haben, bestenfalls aktuell in einem der Bereiche arbeiten und Ihr Wissen gerne an junge Menschen weitergeben möchten, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.

Bei Interesse und Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilung Freiwilliges Engagement. Ansprechpartnerin: Antje Siefken, Tel.: 0711 1656 373, E-Mail: siefken.a@diakonie-wuerttemberg.de

Prädikat „familienbewusstes Unternehmen“

Das Diakonische Werk Württemberg ist als „familienbewusstes Unternehmen in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet worden. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, die Arbeitgeber und der Landesfamilienrat Baden-Württemberg zeichnen im Rahmen des Projekts familyNET engagierte Unternehmen, die eine systematische familienbewusste Personalpolitik umsetzen, mit diesem Prädikat aus. weiter


Duale Hochschule Baden-Württemberg – Praktikumsplätze

Die Diakonie in Württemberg bietet Ihnen Praktikumsplätze für die Duale Hochschule Baden-Württemberg in den Bereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Wohnungslosenhilfe und Betriebswirtschaft – Dienstleistungsmanagement für Soziale und Nonprofit-Unternehmen an. Eine Liste aller Einrichtungen, die Duale Studienplätze anbieten, finden Sie hier.