Freie Stellen in der Landesgeschäftsstelle

Teamleiter (m/w/d) für den EDV-Bereich - Abt. EDV-Beratung und Dienstleistungen

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung EDV- Beratung und Dienstleistungen - Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle(ZGAST) - zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Teamleiter (m/w/d)

für den EDV-Bereich

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 100 %.

Als modernes zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen rechnen wir monatlich über 38.000 Personalfälle vorwiegend diakonischer Einrichtungen in Württemberg ab. Dabei kommen überwiegend die an den TVöD angelehnten AVR–W Tarife der Diakonie Württemberg zur Anwendung. Die Abrechnung der Gehälter erfolgt mit Hilfe der Programme KIDICAP P5®  und Personal Office©. Hinzu kommt die gesamte EDV-Betreuung für die Landesgeschäftsstelle inklusive Schnittstellenmanagement zwischen der Evangelischen Landeskirche Württemberg, dem Evangelischen Oberkirchenrat, Mitarbeitenden und externen Kunden.

Die Arbeitsschwerpunkte der EDV-Teamleitung sind insbesondere:

  • fachliche und disziplinarische Führung des Abteilungsbereichs EDV mit fünf Mitarbeitenden
  • konsequente Weiterentwicklung des Abteilungsbereichs
  • Bedarfsanalyse und Umsetzung zur Thematik „Digitalisierung“ in den Abteilungen innerhalb der Landesgeschäftsstelle
  • Neuausrichtung der Struktur im Abteilungsbereich EDV zur Sicherstellung der EDV-Anwendungen
  • Vertretung der Abteilungsleitung
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Teamleitungen in der ZGAST

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder Informatik, IT, IT-Management (oder vergleichbare Abschlüsse) und arbeiten gerne im Team. Das selbständige und abwechslungsreiche Aufgabengebiet erfordert gründliche und umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der EDV-Anwendungen, EDV-Technik und Digitalisierung. Die Tätigkeit umfasst die Bearbeitung schwieriger Grundsatzfragen und erfordert einen ungewöhnlich hohen Stand an Fachwissen sowie Führungs- und Sozialkompetenz. Verhandlungsgeschick, eine hohe Dienstleistungsorientierung und den sicheren Umgang mit Kunden setzen wir genauso wie die Fähigkeit einem Team die notwendige Motivation geben zu können voraus.

Es erwartet Sie ein aufgeschlossener Kollegenkreis, ein interessantes und wachsendes Aufgabengebiet, gleitende Arbeitszeit, eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eine EDV-Technik auf neuestem Stand.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VkA) in Entgeltgruppe 12, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und die Aufgeschlossenheit für die Aufgaben der Diakonie sind grundsätzlich Voraussetzungen für die Anstellung.

Schriftliche Bewerbungen erbitten wir bis zum 8. Juli 2018 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg, Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart. Für telefonische Auskünfte stehen Herr Busch (0711/1656-396) oder Frau Eischer (-404) gerne zur Verfügung.

Technische Leitung - Abteilung Personalwesen, Organisation Landesgeschäftsstelle

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., der Zusammenschluss der Träger diakonischer Arbeit im Bereich der evangelischen Kirche in Württemberg und Spitzen-verband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Personalwesen, Organisation Landesgeschäftsstelle (inkl. Beschaffung, Liegenschaften, Hausverwaltung) sucht zum 1. September 2018 oder später einen

Technischen Leiter (m/w/d)

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 100 %.

Die Arbeitsschwerpunkte sind insbesondere:

  • Technologische Betreuung unserer beiden Standorte Herbert-Keller-Haus (Ende 2018 Wiederbezug nach Sanierung) und Weckherlin-Haus einschliesslich Aussenanlagen sowie der Liegenschaft in Stuttgart
  • Aufbau und Optimierung einer Wartungs- und Instandhaltungsstrategie
  • zeitliche Steuerung und Betreuung von Umbau-/Sanierungsprojekten, einschl. der Kalkulation und Umsetzung
  • Mitarbeit im Arbeitssicherheitsausschuss als Sicherheitsbeauftragte/r
  • Weiterentwicklung und Pflege der technischen Infrastruktur (Gebäudetechnik, Betriebselektrik) zusammen mit externen Partnern
  • Kontinuierliche Verbesserung und Optimierung der hausinternen Prozesse
  • Einweisung, Koordination und Überwachung von Fremdfirmeneinsätzen
  • Fachliche Führung des Hausmeisterteams
  • Ermittlung von Schulungsmaßnahmen und Wissenstransfer im Hausverwaltungsteam

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Techniker oder Ingenieur mit ausprägten Erfahrungen insbesondere in den Bereichen Elektro-, Informations- und Maschinentechnik
  • fundierte Berufserfahrung im genannten Tätigkeitsfeld
  • planerische und wirtschaftliche Denkweise, ergebnisorientiertes Handeln
  • Organisations- und Umsetzungsstärke
  • fachliche und motivierende Mitarbeiterführung
  • Dienstleistungsorientierung
  • gute MS Office Kenntnisse und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • eigenverantwortliche, systematische und strukturierte Arbeitsweise

Es erwartet Sie ein aufgeschlossener Kollegenkreis, ein interessantes und wachsendes Aufgabengebiet, gleitende Arbeitszeit, eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eine EDV-Technik auf neuestem Stand.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VkA) in Entgeltgruppe 10, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und die Aufgeschlossenheit für die Aufgaben der Diakonie sind grundsätzlich Voraussetzungen für die Anstellung.

Schriftliche Bewerbungen erbitten wir bis zum 15. Juni 2018 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg, Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart. Für telefonische Auskünfte steht Frau Eischer (0711/1656-404) gerne zur Verfügung.

Volljurist (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht - Geschäftsstelle Kommission für Unternehmensfragen

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., der Zusammenschluss der Träger diakonischer Arbeit im Bereich der evangelischen Kirche in Württemberg und Spitzen-verband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Geschäftsstelle der Kommission für Unterneh-mensfragen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Volljuristen (m/w/d)
mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 100%.

Die Kommission für Unternehmensfragen und Trägerpolitik einschl. Tarifpolitik (KfU) ist zuständig für für die Weiterentwicklung des kirchlich-diakonischen Tarif- und Arbeitsrechts in Württemberg, für Themen aus Personalwirtschaft und -management sowie die unternehmerische Interessen-vertretung der Träger und Einrichtungen.

Die Aufgaben gestalten sich wie folgt:

  • Unterstützung des Leiters der Geschäftsstelle bei der Tarifarbeit in der Diakonie in Württemberg durch die Erarbeitung von Stellungnahmen und Anträgen zu Neuregelungen, Änderungen und Ergänzungen des Tarifrechts.
  • Rechtsgutachten und Stellungnahmen zu kollektiven und individualrechtlichen Fragen des Arbeitsrechts in der Diakonie in Württemberg.
  • Beratung und Unterstützung der Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werks Württemberg in ihrer Eigenschaft als Dienstgeber bei juristischen Fragestellungen.
  • Durchführung von Schulungen zu arbeitsrechtlichen und tariflichen Themen.

Unsere Anforderungen und Erwartungen:

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, 2. Staatsexamen
  • nachweislich Kenntnisse und Berufserfahrung im Individual- und Kollektivarbeitsrecht, wünschenswert sind Kenntnisse des Kirchlichen Arbeitsrechts
  • hohe Einsatzbereitschaft, sicheres Auftreten, Verhandlungskompetenz sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office

Wir wünschen uns eine zuverlässige Persönlichkeit mit Freude an der Kommunikation und Interesse an diakonischen Fragestellungen.

Wir legen Wert auf eine kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb des Teams der KfU-Geschäftsstelle sowie mit unseren Trägereinrichtungen. Sie erwarten familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit einer großzügigen Gleitzeitregelung, moderner EDV-Technik und  eine gute  Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (TVöD-VKA, EG 13) mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie ist Anstellungsvoraussetzung.

Schriftliche Bewerbungen erbitten wir an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg, Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart. Für telefonische Auskünfte stehen der Leiter der KfU-Geschäftsstelle, Herr Axel Krauß (0711/1656-381) und Frau Sandra Eischer (-404) gerne zur Verfügung.

Honorarkräfte für pädagogische Begleitseminare gesucht!

Für die Durchführung der pädagogischen Begleitseminare während des Freiwilligendienstes und zur Unterstützung des hauptamtlichen Personals sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Honorarmitarbeitenden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte schriftlich oder telefonisch direkt in der Abt. Freiwilliges Engagement. Ansprechpartner ist Herr Ott, Tel.: 0711 1656-310, E-Mail: ott.m(at)diakonie-wue.de.

Fachkräfte auf Honorarbasis für die Durchführung von Fachtagen im Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Kindergarten, Krankenhaus und Schulsozialarbeit gesucht!

Für die Durchführung von fünftägigen Fachtagen im Rahmen des Freiwilligendienstes sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften auf Honorarbasis.

Fachtage haben fachlichen Einführungscharakter und bereiten die Freiwilligen auf ihren Einsatz als ungelernte Hilfskräfte im jeweiligen Fachbereich vor. Sie haben für die Freiwilligen praktischen Nutzen und vermitteln konkretes Handwerkszeug für ihren Arbeitsalltag.

Wenn Sie berufliche Erfahrungen im Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Kindergarten, Krankenhaus oder Schulsozialarbeit haben, bestenfalls aktuell in einem der Bereiche arbeiten und Ihr Wissen gerne an junge Menschen weitergeben möchten, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.

Bei Interesse und Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilung Freiwilliges Engagement. Ansprechpartnerin: Tanja Ensinger, Tel.: 0711-1656 350, E-Mail: ensinger.t(a)diakonie-wue.de. 

Bundesweite Stellenbörse von Kirche und Diakonie

Freie Stellen in den Einrichtungen der Diakonie werden von diesen selbst ausgeschrieben und besetzt. Bewerbungen müssen deshalb direkt an die Einrichtungen adressiert werden.

Zur Stellenbörse