Freie Stellen in der Landesgeschäftsstelle

Sozialpädagogen oder Sozialdiakone (m/w/d) - Abteilung Freiwilliges Engagement

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Freiwilliges Engagement zur Durchführung der Freiwilligendienste zum 1. September 2019 mehrere

Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen (m/w/d) oder
Sozialdiakoninnen/Sozialdiakone (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Der Umfang der zu besetzenden Stellen kann flexibel gestaltet werden (mind. 60 v. H.).
Die Stellen sind im Rahmen des § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) bis
zum 31. August 2020 befristet.
Eine Verlängerung über diesen Zeitpunkt hinaus ist vorgesehen.

Die Abteilung Freiwilliges Engagement ist für die Durchführung des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ), des Freiwilligen Ökologischen Jahres, des Auslandsfreiwilligendienstes x-change (weltwärts mit der Diakonie) und des Bundesfreiwilligendienstes in Kirche und Diakonie in Württemberg, sowie für die Bereiche Freiwilligenprojekte, Nachwuchskräftegewinnung und Ehrenamt zuständig.

Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Durchführung von Seminaren und Bildungstagen in Form von Wochenblöcken und einzelnen Tagen in allen Freiwilligendienst-Programmen. Zu den weiteren Aufgaben gehören vor allem die individuelle pädagogische Begleitung der Teilnehmenden und der Kontakt zu ihren Einsatzstellen.

Wir erwarten Aufgeschlossenheit für die Aufgaben der Diakonie, Erfahrung in der Arbeit mit jungen Erwachsenen, Kenntnisse und Erfahrungen in der Bildungsarbeit, interkulturelle Kompetenz, erprobtes Organisationstalent, Freude an der Gestaltung von Prozessen, Verhandlungsgeschick, sowie die Bereitschaft zur Reisetätigkeit. Zusatzqualifikationen und sehr gute EDV-Kenntnisse sind von Vorteil.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VkA) in Entgeltgruppe 10, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. 
Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlichen Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet.

Wir bitten ausschließlich um schriftliche Bewerbung - bis spätestens 30. April 2019 – an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg, Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Herr Hinz-Rommel (0711/1656-236) oder Frau Kienle (-190) gerne zur Verfügung.

Referenten (m/w/d) für betriebswirtschaftliche Beratung - Abteilung Wirtschaftsberatung

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Wirtschaftsberatung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

                                                                 Referenten (m/w/d)
                                              für betriebswirtschaftliche Beratung (100 %)

Wir sind der freie Zusammenschluss der Träger diakonischer Arbeit im Bereich der evangelischen Kirche in Württemberg und nehmen Aufgaben eines Spitzenverbandes der freien Wohlfahrtspflege wahr. Die Aufgabe der Abteilung Wirtschaftsberatung ist es, die betriebswirtschaftliche Beratung und Begleitung der Mitgliedseinrichtungen
sicherzustellen.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit der Kompetenz, für finanzielle und betriebswirtschaftliche Fragestellungen tragfähige Problemlösungen zu finden und diese durch sicheres Auftreten sowie Verhandlungsgeschick nach außen zu vertreten.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Unterstützung der Mitgliedseinrichtungen in den Bereichen Eingliederungshilfe und/oder Altenhilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen über Entgelte und Investitionskostensätze. Ferner sind Mitgliedseinrichtungen sowie die Fach-verbände in betriebswirtschaftlichen Fragen zu beraten und zu unterstützen, im Bereich Ein-gliederungshilfe insbesondere im Hinblick auf die anstehende Umsetzung des BTHG und Fragen der künftigen Finanzierung. Weitere Aufgaben sind die Mitwirkung in Ausschüssen der Fachverbände, die Erstellung von Informationen und Durchführung von Veranstaltungen für Mitgliedseinrichtungen sowie die Weiterentwicklung von betriebswirtschaftlichen Konzepten für diakonische Einrichtungen (z. B. Preiskalkulation, Steuerungs- und Überwachungssysteme).

Voraussetzungen für die Stelle sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebs-wirtschaft, die Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken, Verständnis für betriebswirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge, Engagement sowie Verhandlungs-geschick. Mehrjährige Berufserfahrung und die Bereitschaft zur Reisetätigkeit setzen wir voraus.

Wir bieten ein Tätigkeitsfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, in dem eigenverant-wortliches und selbständiges Arbeiten gewünscht und gefördert wird. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VKA) in Entgeltgruppe 12 mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und die Aufgeschlossenheit für die Aufgaben der Diakonie sind grundsätzlich Voraussetzung für die Anstellung.

Bewerbungen werden erbeten bis spätestens 28.04.2019 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder an dww-personal@diakonie-wue.de Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Frau Frank-Winter (0711/1656-191) oder Frau Lindenthal (-150) gerne zur Verfügung.

Honorarkräfte (m/w/d) für pädagogische Begleitseminare gesucht!

Für die Durchführung der pädagogischen Begleitseminare während des Freiwilligendienstes und zur Unterstützung des hauptamtlichen Personals sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Honorarmitarbeitenden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte schriftlich oder telefonisch direkt in der Abt. Freiwilliges Engagement. Ansprechpartner ist Herr Ott, Tel.: 0711 1656-310, E-Mail: ott.m(at)diakonie-wue.de.

Fachkräfte auf Honorarbasis (m/w/d) für die Durchführung von Fachtagen im Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Kindergarten, Krankenhaus und Schulsozialarbeit gesucht!

Für die Durchführung von fünftägigen Fachtagen im Rahmen des Freiwilligendienstes sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften auf Honorarbasis.

Fachtage haben fachlichen Einführungscharakter und bereiten die Freiwilligen auf ihren Einsatz als ungelernte Hilfskräfte im jeweiligen Fachbereich vor. Sie haben für die Freiwilligen praktischen Nutzen und vermitteln konkretes Handwerkszeug für ihren Arbeitsalltag.

Wenn Sie berufliche Erfahrungen im Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Kindergarten, Krankenhaus oder Schulsozialarbeit haben, bestenfalls aktuell in einem der Bereiche arbeiten und Ihr Wissen gerne an junge Menschen weitergeben möchten, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.

Bei Interesse und Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilung Freiwilliges Engagement. Ansprechpartnerin: Antje Siefken, Tel.: 0711 1656 373, E-Mail: siefken.a@diakonie-wuerttemberg.de

Bundesweite Stellenbörse von Kirche und Diakonie

Freie Stellen in den Einrichtungen der Diakonie werden von diesen selbst ausgeschrieben und besetzt. Bewerbungen müssen deshalb direkt an die Einrichtungen adressiert werden.

Zur Stellenbörse