Brotaktionsjahr Baden-Württemberg 2013

„… unser täglich Brot gibt uns heute.“ Diese Bitte aus dem „Vater unser“ geht uns leicht über die Lippen. Denn direkte Erfahrungen mit Hunger haben die wenigsten von uns gemacht – dank einer beinahe 70jährige Friedenszeit bei uns in Deutschland. Doch weltweit hungern derzeit knapp eine Milliarde Menschen. Jede sechste Sekunde stirbt ein Kind an den Folgen der Unterernährung. Gleichzeitig werden viele Lebensmittel weggeworfen. Es gibt eigentlich genügend Nahrungsmittel für alle – nur die Verteilung ist ungerecht. Der Klimawandel verschärft die Situation nochmals – und wieder vor allem für die Bewohner der armen Ländern. Dieser Situation sind wir nicht hilflos ausgeliefert. Gott hat uns diese Erde anvertraut, damit wir sie bewahren und Leben für alle ermöglichen. Die Geschichte von der Speisung der 5.000 in der Bibel macht deutlich: Es ist genug für alle da, wenn wir bereit sind zu teilen. Und dieses Teilen bedeutet nicht Verzicht auf Lebensfreude, sondern bewusstes und intensives Leben. Brot für die Welt will im Jahr 2013 die Auseinandersetzungen mit diesen Themen in Baden-Württemberg anregen und hat deshalb das Brotaktionsjahr Baden-Württemberg 2013 ausgerufen.


Weitere Informationen zum Brotaktionsjahr, Materialien und Angebote sowie Termine, Aktionen und Möglichkeiten zum Engagement finden Sie in in der Broschüre
Brotaktionsjahr Baden-Württemberg 2013

 
 

Zehn Aktionsvorschläge

Mitmachen leicht gemacht. Zehn Vorschläge für Aktionen zu entwicklungs-politischen Themen und Brot für die Welt, die sich leicht umsetzen lassen und alle Gruppen in der Kirchengemeinde einbinden. weiter   

Aktionskalender

Für das Brotaktionsjahr Baden-Württemberg 2013 sind bereits verschiedene Aktionen wie Lesungen oder Konzerte geplant. Einen Überblick über alle schon bekannten Veranstaltungen finden Sie in unserem Aktionskalender. weiter   

Musik zum Teilen

"Musik zum Teilen" will die Herzen der Menschen durch Musik und Gesang öffnen und ihnen so die Themen von Brot für die Welt näher bringen. weiter   

Ihre Ansprechpartnerin:

 

Mareike Erhardt

Tel.: (0711) 1656-436
E-Mail:
erhardt.m(at)diakonie-wue.de   

Ich bin Brotbotschafterin!

Ich habe mich für diese Aufgabe entscheiden, weil ich dabei Mitarbeiten möchte, dass es auf der Erde mehr Gerechtigkeit gibt.
Gitta Klein, Remshalden   
 
mehr über die Aufgabe von Brotbotschaftern   

Messe Fair Handeln

Brot für die Welt  hat im April auf der Messe Fair Handeln in Stuttgart über fair gehandelte Rosen informiert. Die Internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln ist Deutschlands älteste Fach- und Verbrauchermesse. In der Bildgalerie unten finden Sie Fotos über die Arbeit und den Stand von Brot für die Welt auf der Messe.

Aktion Brot zum Teilen

Vom 21. September bis 26. Oktober wurde in über 60 Bäckereien in ganz Württemberg Brot der Aktion „Brot zum Teilen - So gut kann Hilfe schmecken“ verkauft. Für jedes  Brot gingen 30 Cent direkt an die diakonische Hilfsaktion Brot für die Welt. Die Aktion war auch 2013 wieder ein großer Erfolg - im Dezember konnte in der Landesgeschäftsstelle ein Brotscheck mit fünfstelliger Summe entgegengenommen werden. weiter   

Bitte um Spenden

Damit die Aktion Brot für die Welt auch weiterhin wertvolle Hilfe zur Selbsthilfe leisten kann, bitten wir um Spenden. In unserem Jahresbericht informieren wir über die Verwendung der Spendengelder.

Brot für die Welt
Konto 500 500 500
Bank für Kirche und Diakonie
BLZ 1006 1006
IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00
BIC: GENODED1KDB
   
Online-Spende    

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications