Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder

 
Heimerziehung 1949-1975 Baden-Württemberg
Feuerseeplatz 5
70176 Stuttgart
 

Irmgard Fischer-Orthwein
Tel. (0711) 900519-10
E-Mail: fischer-orthwein(at)abh-bw.de   

Lea Rappmann
Tel. (0711) 900519-13
E-Mail: rappmann(at)abh-bw.de   

Leena Schmeller-Müller
Tel. (0711) 900519-11
E-Mail: schmeller-mueller(at)abh-bw.de   

Thomas Mörsberger
Tel. (0711) 900519-12
E-Mail: moersberger(at)abh-bw.de   

Eine telefonische Terminabsprache vorab ist unbedingt erforderliche, um eine angemessene Beratung gewährleisten zu können. Ausführliche Informationen zu den Leistungen der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder finden Sie in der Broschüre Heimerziehung.

 

Unabhängige Beratungsstelle für Opfer von Missbrauch in Kirche und Diakonie

Zusätzlich hat die Evangelische Landeskirche in Württemberg zu ihrer bestehenden internen auch eine externe Anlaufstelle für Missbrauchsopfer eingerichtet. Menschen, die in Einrichtungen der Kirche oder Diakonie von Misshandlung betroffen waren oder sind, können sich an die Anlaufstelle wenden. Die von Kirche und Diakonie unabhängige Anlaufstelle ist im Büro einer Rechtsanwaltskanzlei angesiedelt, sie berät Opfer von Missbrauch und vermittelt Hilfen. 

 

Ansprechpartnerin:

Karin Kellermann-Körber
Tel.: 07031 / 7495-17

Telefonische Kontaktzeiten:
Montag bis Donnerstag: 8 bis 18 Uhr
Freitag: 8 bis 17 Uhr

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag bietet das „Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen“  von Gewalt betroffenen Frauen Rat und Unterstützung an. Hilfe gibt es bei allen Formen der Gewalt gegen Frauen sei es Gewalt in der Ehe oder Beziehung, bei sexuellen Übergriffen oder Vergewaltigungen, Zwangsverheiratung oder Genitalverstümmelung. Die Beraterinnen des Hilfetelefons haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte und bieten zusätzlich konkrete Informationen zu rechtlichen Fragen oder Hilfeeinrichtungen bei den Frauen vor Ort. Der Anruf ist kostenfrei und über das Internet ist eine Chatberatung möglich.

  

Erreichbar ist das Hilfetelefon bundesweit kostenfrei unter der Nummer: 08000 116016

Weitere Informationen unter: www.hilfetelefon.de   

TelefonSeelsorge

Im Leben gibt es häufig Situationen, in denen Menschen ein offenes Ohr brauchen. Sei es bei Problemen in der Familie, am Arbeitsplatz, mit dem Partner, Sucht, Krankheit, Einsamkeit, Sinnkrisen, spirituelle Fragen. In solchen Situationen bietet die Telefonseelsorge Beratung und Unterstützung. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr ist sie kostenlos per Telefon erreichbar. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einer Chat- oder Mailberatung.

 

Kostenlose Rufnummern: 0800/1110111 und 0800/1110222

Weitere Informationen: www.telefonseelsorge.de