Drei Tage auf dem Diakonie-Pilgerweg

Gut, Mariaberg prägt das Laucherttal nördlich von Sigmaringen. Das ehemalige Frauenkloster hat eine nahezu unverändert erhaltene Barockkirche.  Als sogenannte Komplexeinrichtung der Behindertenhilfe ist der Gammertinger Stadtteil  Mariaberg  für 600 junge Menschen der tägliche Lern- und Ausbildungsort.  Am 3. Mai war Mariaberg  Ziel der dreitätigen Wanderung auf dem Diakonie-Pilgerweg. Am 1. Mai waren 19 Pilger im Stift Urach in Bad Urach gestartet. Erstes Tagesziel war das Schloss Grafeneck. Wo 1940 mehr als 10000 Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen ermordet worden waren,  trifft man heute auf eine eindrucksvolle Gedenkstätte. Wieder leben Menschen mit psychischen oder geistigen Erkrankungen in der Nähe des einstigen Jagdschlosses. Auf dessen Terrasse bewirten Schüler und Vereine aus der Umgebung an Sonn- und Feiertagen Besucher, Wanderer und Pilger.

An der zusammen knapp 50 Kilometer langen Wegstrecke des Diakonie-Pilgerwegs liegt auch Buttenhausen im Tal der großen Lauter. Wenige Dörfer  in Württemberg  sind in der Weise geschichtssatt wie dieses. Bis 1943 belegt wurde der jüdische Friedhof hoch über dem Ort. Nach 1949 sorgsam gepflegt von Mitarbeitenden der heutigen Bruderhausdiakonie, die in Buttenhausen  Einrichtungen  der Jugend- Behinderten- und Altenhilfe betreibt. Zu den berühmten ehemaligen Bewohnern von Buttenhausen gehört Gustav Mesmer. Als skurriler  Flugraderbauer ist er mit seinen Konstruktionen aus Altmaterial bekannt geworden. Bis in die großen Museen des Landes sind seine Werke  gekommen. Jetzt erinnert ein gemütliches, bei Ausflüglern beliebtes Café an den“ Ikarus vom Lautertal“. Einer der  so bekannt ist wie Mesmer ist Roland Kappel. Seit 1956 lebt er in Mariaberg. Dort hat er seine Künstlerwerkstatt. Kappel  lebt in einer eigenen Welt, wenn er Bagger, Kräne, und Baumaschinen aus Altmaterial zusammenschraubt und zusammenschweißt. Seine eigenwilligen Objekte haben seit Jahren in renommierten Galerien in ganz Deutschland ihren Platz. Auch international hat Roland Kappel seine Werke bei mehreren Ausstellungen gezeigt.  In der Dauerausstellung von Kappels Objekten im Kloster Mariaberg beendeten die Diakonie-Pilger ihren diesjährigen Weg, der vom Evangelischen Gemeindeblatt für Württemberg organisiert war.

                                                                                                                             Ernst Wahl

Ohne Regen durchs Rottal gepilgert

Die Regenkleidung konnte im Rucksack bleiben, denn die Wetterprognose hatte nicht Recht gehabt. So machten sich bei bestem Wanderwetter Interessierte auf, um einen Teil des Diakonie Pilgerwegs zwischen Schwäbisch Hall und Erlach zu erkunden und dabei zwei diakonische Einrichtungen kennen zu lernen. Startpunkt war der Sonnenhof, der Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung begleitet und unterstützt. weiter   

Von Leonberg nach Korntal

Rund 70 Pilger waren am 18. August unterwegs auf dem Diakonie Pilgerweg. Die dreistündige Pilgerwanderung führte von Leonberg an den Rand von Korntal. Damit führte der Weg von der Geburtsstätte der Philosophen Friedrich Wilhelm Schelling zu einem der interessantesten Orte der württembergischen Kirchengeschichte. weiter   

Ein unvergesslicher Tag

Sturm, Regen, eine unwahrscheinliche Gastfreundschaft und viele Informationen über diakonische Einrichtungen – die Pilger bekamen auf ihrer Wanderung am Sonntag, 4. August, von Bad Saulgau zum Dornahof jede Menge geboten. weiter   

 

 

Unterwegs auf dem Pilgerweg

Von Herrenberg nach Reutlingen, quer durch das Waldgebiet des Schönbuch waren drei Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes unterwegs. Klaus Pertschy, Fachreferent im Diakonischen Werk Württemberg hat sie begleitet. Eindrücke und Bilder von der zweitägigen Pilgerwanderung   

Das Schweizer Radio DRS berichtet in zwei Beiträgen über den Diakonie-Pilgerweg:

Allgemeine Informationen über den Diakonie-Pilgerweg   

 

Bericht über die Eröffnung des Diakonie-Pilgerwegs   
  

Radiobeitrag

Texte alternatif

  • Torrentdownload Yesterday
  • Limetorrents Movies
  • Limetorrents Applications