14. Juni 2023

Symposienreihe „Kirchenmitgliedschaft und Kirchenzugehörigkeit in kirchlich-diakonischen Arbeitsfeldern“

Von Dezember 2021 bis Mai 2022 fand auf Beschluss des Verbandsrats des Diakonischen Werkes Württemberg und unter Beteiligung des Oberkirchenrats und der Landessynode der Evangelischen Landeskirche ein breit angelegter Symposienprozess zum Thema „Kirche und Diakonie in Württemberg - Kirchenmitgliedschaft und Kirchenzugehörigkeit in kirchlich-diakonischen Arbeitsfeldern“ statt.

Der grundlegende gesellschaftliche Wandel, eine veränderte Rechtsprechung im Blick auf kirchliche Selbstbestimmung und der Personalmangel, der sich auch durch einen Wandel der Kirchenmitgliedschaft auswirkt, sollte dabei theologisch-diakonisch reflektiert werden. Dabei kamen insbesondere das Kirchen- und Diakoniebild und deren Anschlussfähigkeit an die Veränderungsprozesse der Gesellschaft in den Blick.

Beim Klausurtag am 18. Mai 2022 wurde folgender Abschlussbericht angenommen, der vom Kollegium des Oberkirchenrats am 5. Juli 2022 und im Verbandsrat des Diakonischen Werks Württemberg am 14. Dezember 2022 entgegengenommen wurde.

  • Abschlussbericht Symposienreihe (PDF)

    538 KB | pdf

    Download

Symposien-Beiträge

In der Symposienreihe „Kirche und Diakonie in Württemberg – Kirchenmitgliedschaft und Kirchenzugehörigkeit in kirchlich-diakonischen Arbeitsfeldern“ kamen zahlreiche Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Kirche und Diakonie zu Wort. Ausgewählte Beiträge finden Sie hier:

Stellungnahmen der Fachverbände

Die Fachverbände des Diakonischen Werks Württemberg wurden um eine Stellungnahme zum Abschlussbericht gebeten.

  • Stellungnahmen der Fachverbände (PDF)

    331 KB | pdf

    Download
Sommersammlung 2024

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum.“ (Psalm 31,9) Die Diakonie Württemberg setzt sich ein für heilsame Räume: für bezahlbares Wohnen, gutes Zusammenleben in Nachbarschaften und umfassenden Schutz für Notleidende. Auch die Beratungsstellen eröffnen neue Perspektiven.