19. Juni 2023

Feuerbacher bhz-Standort „WerkHaus“ feiert 20-jähriges Bestehen

Das WerkHaus in der Magirusstraße bietet Menschen mit Behinderung seit 2003 vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten und feiert dieses Jahr Jubiläum.

Stuttgart. Als moderne, zeitgemäße Werkstatt für Kreativprodukte und innovative hauswirtschaftlich-gastronomische Dienstleistungen wurde das WerkHaus im Sommer 2003 eröffnet, um Menschen mit Behinderung im Stuttgarter Norden einen Standort mit adäquaten Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten. In den hellen, lichtdurchfluteten Räumlichkeiten befinden sich auf drei Stockwerken vielfältige Arbeitsangebote. In der Kreativwerkstatt werden zum Beispiel Kerzen aus Wachsresten und kunstvolle Dekoartikel aus Holz wie Wimpelketten, Bilderrahmen und kreativ gestaltete Zäune hergestellt. Auch individuelle Kundenwünsche werden gerne berücksichtigt. Im Arbeitsbereich „Verpackung und Montage“ bearbeiten die Beschäftigten Umverpackungs-, Konfektionierungs-, Mailing- sowie Kalibrierungs-Aufträge für Industriekunden aus der Wirtschaftsregion Stuttgart.  Im Bistro Cube gibt es von Montag bis Freitag wechselnde Mittagsgerichte für Fleischesser und Vegetarier, die von Beschäftigten mit Behinderung unter Anleitung zubereitet und serviert werden. Das Angebot findet vor allem bei Mitarbeiter*innen umliegender Firmen großen Anklang. Auch Reservierungen für die modernen, top ausgestatteten Tagungs-, Sitzungs- und Konferenzräume – auf Wunsch mit Verpflegung – oder Catering-Bestellungen für externe Veranstaltungen nimmt man dort gerne entgegen. „Die Teilhabe am Arbeitsleben, eine sinnstiftende Tätigkeit und der Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen sind auch für Menschen mit Behinderung wichtige Aspekte“, sagt Irene Kolb-Specht, Vorstandsvorsitzende des bhz Stuttgart e.V. „Wir freuen uns, dass Beschäftigte mit einer kreativen Ader und Lust auf Kundenkontakt im WerkHaus eine Tätigkeit finden, die ihren Interessen und persönlichen Stärken entspricht“, so Kolb-Specht weiter. Die Arbeitsangebote im WerkHaus wurden von Anfang an so gut angenommen, dass bereits nach einigen Jahren weitere Werkstatt-Standorte im Burgenlandzentrum und in der Dornbirner Straße eröffnet wurden.

Gefeiert wird das WerkHaus-Jubiläum mit einem kostenlosen Open-Air-Konzert am Freitag, 23.6.2023. Ab 18 Uhr warten Hot Dogs, Eis, gekühlte Getränke und mehr auf die Besucherinnen und Besucher. Ab 19 Uhr gehört die Bühne der deutschen Countryband Johnny Trouble, die mit Rockabilly und Blues im Stil von Johnny Cash begeistern wird. Veranstaltungsort ist der Parkplatz des WerkHauses (Magirusstr. 26) in Stuttgart-Feuerbach. Alle sind willkommen!

Sommersammlung 2024

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum.“ (Psalm 31,9) Die Diakonie Württemberg setzt sich ein für heilsame Räume: für bezahlbares Wohnen, gutes Zusammenleben in Nachbarschaften und umfassenden Schutz für Notleidende. Auch die Beratungsstellen eröffnen neue Perspektiven.