Durch die Wiedergabe dieses Videos speichert YouTube möglicherweise persönliche Daten, wie Ihre IP-Adresse.

Gesundheit, Alter, Pflege

Die Fachabteilung Gesundheit, Alter, Pflege (GAP) des Diakonischen Werks Württemberg e.V. ist erste Ansprechstelle  für alle pflegerischen Einrichtungen und Dienste in diakonischer Trägerschaft; für ambulante, teilstationäre und stationäre Angebote der Langzeitpflege, für die stationären und ambulanten Hospize, für die Familienpflegedienste, für Gesundheitsdienste – kurz gesagt also für alle Leistungserbringer im Kontext Gesundheit, Alter, Pflege. In relevanten Gremien und Expert:innenrunden vertritt die Abteilung GAP die Interessen der Dienste und Einrichtungen, aber auch der älteren, pflegebedürftigen oder erkrankten Personen im Bereich der Pflegepolitik  auf Landes- und Bundesebene. Die Verbesserung der Rahmenbedingungen ist dabei eine zentrale Forderung auf sozialpolitischer Ebene.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die einzelnen Schwerpunkte und Themen aus der Abteilung vor und stellen interessantes Informationsmaterial für Sie bereit.

Gesundheits- und Pflegepolitik

Mehr erfahren

Pflege im eigenen Zuhause

Mehr erfahren

Familienpflege

Mehr erfahren

Begleitung und Versorgung

Mehr erfahren

Hospiz und Palliativ Care

Mehr erfahren

Pflegemitarbeitende

Mehr erfahren

Leben im Alter

Mehr erfahren

Wohnen und Leben in unseren Einrichtungen

Mehr erfahren

Aufgaben und Leistungen der Abteilung GAP

Weiterentwicklung der Dienste und Einrichtungen

Die Abteilung befördert fachliche, konzeptionelle und strukturelle Weiterentwicklung der Dienste und Einrichtungen. Dabei steht eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Qualität im Fokus. Die Abteilung bietet konkrete Hilfestellungen sowie kollegiale Reflexions- und Informationsmöglichkeiten an.

Beratung und Schulung

Durch ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen, an Informationen, Beratungsleistungen, Fortbildung- und Schulungsangeboten erfahren die Mitgliedseinrichtungen Unterstützung in ihrer Weiterentwicklung und Zukunftssicherung.

Fachverbände

Gemeinsam mit den Fachverbänden der Altenhilfe, dem Württembergischen Fachverband für stationäre Pflege (WEFA) und dem Evang. Landesverband der Diakonie- und Sozialstationen wird die Vernetzung der Mitglieder untereinander und mit dem Dachverband befördert.

Aktuelle Informationen

Bei Fachtagen, in Arbeitsgruppen, durch Newsletterangebote und weiteren unterschiedlichen Formaten werden die Mitgliedseinrichtungen zu aktuellen Themen und Entwicklungen in der Pflegewelt informiert und zur gemeinsamen Bearbeitung eingeladen.

Referate und Arbeitsschwerpunkte

Die Abteilung GAP setzt die Schwerpunkte der Arbeit in unterschiedlichen Referaten:

Referat Qualitätssicherung und Personalpolitik  

Referat  Innovationsentwicklung und Digitalisierung  

Referat Ambulante Pflege und ambulante Versorgungsformen 

Referat Landesverband Diakonie- und Krankenpflegevereine 

Referat Stationäre und Teilstationäre Pflege und Versorgungsformen 

Referat Hospiz und Palliative Care 

Referat Gemeinwesen, Quartier und Seelsorge

gesellschaftspolitische Themen

Sommersammlung 2024

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum.“ (Psalm 31,9) Die Diakonie Württemberg setzt sich ein für heilsame Räume: für bezahlbares Wohnen, gutes Zusammenleben in Nachbarschaften und umfassenden Schutz für Notleidende. Auch die Beratungsstellen eröffnen neue Perspektiven.