30. November 2020

Postitionspapier der Diakonie Württemberg zur Bekämpfung von Kinderarmut

Armut in einem reichen Bundesland wie Baden-Württemberg trifft die Betroffenen besonders hart und ist ein Armutszeugnis für die ganze Gesellschaft. Um den strukturellen Ursachen und Wirkungen von Kinderarmut zu begegnen und den Kreislauf der Armut zu durchbrechen, ist eine langfristige und von allen politischen und zivilgesellschaftlichen Akteuren getragene Strategie notwendig. Das Papier zeigt die Forderungen der Diakonie Württemberg auf.

Sommersammlung 2024

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum.“ (Psalm 31,9) Die Diakonie Württemberg setzt sich ein für heilsame Räume: für bezahlbares Wohnen, gutes Zusammenleben in Nachbarschaften und umfassenden Schutz für Notleidende. Auch die Beratungsstellen eröffnen neue Perspektiven.