• 17.01.2018 Konturen eines diakonischen Verständnisses von Inklusion

Konturen eines diakonischen Verständnisses von Inklusion

Die KONTUREN sind Orientierungshilfe und Positionspapier zugleich.
Sie regen zur Auseinandersetzung mit der Inklusionsthematik an und begreifen sich als Gesprächsimpuls in Diakonie und Kirche, ebenso in Gesellschaft und Politik. Die Konturen sind Ergebnis eines Verständigungsprozesses, der durch das Projekt Inklusion initiiert wurde und Arbeitsfeld übergreifend Fachverbände, Vertreter der Landeskirche und den Theologischen Ausschuss des Verbandsrates mit einbezog.


KONTUREN: Orientierungshilfe und Positionspapier

490 KB | pdf

Download