10. November 2022

Verbandsrat-Wahl bei Mitgliederversammlung

Bei der Mitgliederversammlung wurde der Verbandsrat gewählt, das höchste Gremium des Diakonischen Werks Württemberg. Für fünf Jahre wurden gewählt:

Jutta Arndt, Geschäftsführerin der Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal
farrerin Dr. Dörte Bester, Theologischer Vorstand und Direktorin der Stiftung Karlshöhe Ludwigsburg
Pfarrerin Petra Frey, Geschäftsführerin des Evangelischen Diakonieverbands Ulm/Alb-Donau
Pfarrer Gottfried Heinzmann, Vorstandsvorsitzender der Zieglerschen, Wilhelmsdorf
Oberin Heidrun Kopp, Theologischer Vorstand der Evangelischen Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal
Pfarrerin Sybille Leiß, Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Stiftung Lichtenstern
Pfarrer Prof. Dr. Bernhard Mutschler, Theologischer Vorstand der BruderhausDiakonie, Reutlingen
Kathrin Vogelbacher, Geschäftsführerin von mehrwert – Agentur für Soziales Lernen.

Der Verbandsrat ist das „kleine Parlament“ des Diakonischen Werks Württemberg. Er tagt mindestens viermal im Jahr. In ihm sind alle Kreise der Diakonie in Württemberg vertreten. Er setzt sich zusammen aus: 

  • Präsidium
  • gewählten Mitgliedern der Mitgliederversammlung
  • Vertretern der Fachverbände der Diakonie in Württemberg
  • Vertretern der Württembergischen Evangelischen Landessynode
  • einem Beauftragten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
  • einem Vertreter der diakonischen Einrichtungen der Freikirchen in Württemberg
  • der oder dem Vorsitzenden der Kommission für Unternehmensfragen und Trägerpolitik einschließlich Tarifpolitik
  • der oder dem Vorsitzenden der Versammlung der Träger für die Arbeitsrechtsregelung
  • der oder dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen im Diakonischen Werk
  • vom Verbandsrat gewählte Mitglieder mit besonderer Fachkompetenz
  • dem hauptamtlichen Vorstand 

Er entscheidet unter anderem über Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern, setzt die Mitgliedsbeiträge fest und wählt den Vorstand des Diakonischen Werks Württemberg.

Mitglieder des Verbandrats

Sommersammlung 2024

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum.“ (Psalm 31,9) Die Diakonie Württemberg setzt sich ein für heilsame Räume: für bezahlbares Wohnen, gutes Zusammenleben in Nachbarschaften und umfassenden Schutz für Notleidende. Auch die Beratungsstellen eröffnen neue Perspektiven.