Ausgrenzungen überwinden und Missverständnisse ausräumen – zur Situation von Sinti & Roma

Ob in der Bahnhofsmission, in der Schwangerschaftskonfliktberatung, in der Migrationsberatung oder in anderen Beratungsdiensten der Diakonie Württemberg werden Sinti & Roma beraten und begleitet. 
Was wissen wir über die Diskriminierungen, denen diese Zielgruppe ausgesetzt ist und welches Hintergrundwissen ist für die Beratungs- und Begleitungsarbeit notwendig? 
Wie können Einrichtungen und Dienste der Diakonie Württemberg ihre eigenen blinden Flecken in Bezug auf das Thema entdecken und ihren Beitrag dazu leisten Diskriminierungen abzubauen? 
Der Fachtag findet in Kooperation mit dem Landesverband Sinti & Roma Baden-Württemberg statt und bietet fachliche Expertise sowie die Gelegenheit zu persönlicher Auseinandersetzung und Austausch.

Anmeldung bitte bis Montag, 01. März 2022 , 12.00 Uhr per Email an  Migration(at)diakonie-wuerttemberg.de

Hier finden Sie die Einladung.



No comments found!

Schreiben Sie einen Kommentar