Lutherischer Weltbund: Bericht von der Slowakisch-Ukrainischen Grenze

In Partizánska Ľupča hat die Kirchengemeinde, zu der etwa 150 Personen gehören bereits knapp 90 Geflüchtete aufgenommen. Pfarrer Jan Molcan und seine ganze Gemeinde packen mit an, nehmen ihre Mitmenschen aus der Ukraine bei sich zu Hause auf und gestalten die Gottesdienste gemeinsam: "Als sie ihre Ikone mit in den Gottesdienst mitbrachten, habe ich diese Ikone auf den Alter gestellt um deutlich zu machen: Wir sind Geschwister im Glauben" erzählt Pfarrer Molcan.

Diese und weitere Geschichten sind in Englischer Sprache auf der Homepage vom Lutherischen Weltbund zu lesen: Lutheranworld.org.



No comments found!

Schreiben Sie einen Kommentar