We’re in this together

Auf dem Hintergrund persönlicher Erlebnisse und zahlreicher Mobbing-Ereignisse an seiner Schule in Altensteig initiierte der dortige Schulsprecher zusammen mit weiteren Schülerinnen und Schülern und in Absprache mit Lehrkräften und Schulsozialarbeit zunächst zwei Gemeinschaftstage an der Schule. Themen waren dabei u.a. die psychischen Belastungen als Folge der Pandemie und der damit verbundenen Schulschließungen. Durch gemeinsame Spiele oder vorbereitete Gesprächsrunden konnten sich die Schülerinnen und Schüler dabei auch zu Themen wie Mobbing und Zivilcourage austauschen. Wegen der positiven Resonanz folgten weitere Projekttage, die künftig auch an anderen Schulen in der Region angeboten und durchgeführt werden sollen.

Sommersammlung 2024

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum.“ (Psalm 31,9) Die Diakonie Württemberg setzt sich ein für heilsame Räume: für bezahlbares Wohnen, gutes Zusammenleben in Nachbarschaften und umfassenden Schutz für Notleidende. Auch die Beratungsstellen eröffnen neue Perspektiven.