Spenden an Hoffnung für Osteuropa

Osteuropa braucht Hoffnungsträger. Seit vielen Jahren wird traditionell am Karfreitag für die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ des Diakonischen Werk Württemberg gesammelt. Durch den Lockdown konnten in vielen Orten die Gottesdienste nicht stattfinden oder diese fanden nur online statt. Daher wurden vielerorts keine Opfer erhoben. Daher ist die Aktion im Jahr 2020 um so mehr auf Ihre Spende angewiesen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.


ALTRUJA-PAGE-B0CQ

Diakonie Württemberg
Verwendungszweck: Hoffnung für Osteuropa
IBAN: DE37 5206 0410 0000 4080 00
BIC: GENODEF1EK1

Vielen Dank für Ihr Opfer und Ihre Spenden. Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie die Arbeit von Hoffnung für Osteuropa.