Digitale Praxis-Modelle im Einsatz

Dass die Diakonie in Württemberg in der digitalen Transformation den Anschluss hat, zeigen viele unterschiedliche Praxis-Modelle.

Wichtig ist, dass diakonische Angebote und Dienstleistungen auf digitalen Plattformen allen Menschen zugänglich sind. Leitlinie ist die Transparenz über die Verwendung und Weitergabe von Kundendaten. Digitalisierung muss sich nach dem Nutzen für die Menschen richten und soll Arbeit unterstützen. Der Bedarf wird sich wandeln und sich den jeweiligen Bedingungen anpassen müssen. Die Politik ist gefordert, die digitale Teilhabe aller Menschen mit Finanzmitteln zu stärken und dabei auch die Sozialwirtschaft zu unterstützen.

Die digitale Transformation in Diakonie und Kirche gelingt dann, wenn Vermittlung von Wissen, transparente Umsetzung, Austausch von Informationen und Interaktion stattfinden.

Die Übersicht über Beispiele digitaler Angebote in der württembergischen Diakonie wird laufend ergänzt.

Mitarbeitenden App

Durch den Einsatz der Flip App bei einem sozialen Träger sollen wichtige Informationen gezielt bei den Mitarbeitenden ankommen. Ziel ist es, Teilhabe zu ermöglichen und Vernetzungs- und Kommunikationsstrukturen aufzubauen.

Mehr erfahren
Selbstbestimmt und sicher zu Hause

Mit dem Service „Selbstbestimmt und sicher zu Hause“ bietet die BruderhausDiakonie für Senioren passgenaue Hilfen nach Wahl, für ein hohes Maß an selbstständiger Haushalt- und Lebensführung.

Mehr erfahren
DU KANNST!

Kampagne der Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Landesverband Württemberg e.V.
Du bist mit deiner Sucht an einem Punkt angekommen, an dem sich etwas ändern muss? Oder du bist schon weiter, auf der Zielgeraden einer Therapie, hast vielleicht gerade eine Reha abgeschlossen?
Wo du auch stehst: Dein neues Leben kann jetzt beginnen!

Mehr erfahren
eva: Obdachlose in Not

Menschen ohne Wohnung trifft die Pandemie derzeit besonders hart. Wer kein Dach über dem Kopf hat, kann nicht zu Hause bleiben. Auch der Zugang zu Obdachlosenunterkünften, Suppenküchen und sanitären Einrichtungen wird angesichts der Hygiene- und Abstandsregeln immer schwieriger. Die „eva“ versucht die Not zu lindern.

Mehr erfahren
Lebenswirklichkeiten darstellen

Vox711 ist die Plattform, auf der junge Menschen ihre Geschichte erzählen, von ihren Wünschen, Träumen und Niederlagen berichten. In kleinen Texten und Poemen, als gesprochenes Wort, mit Bildern oder als Video.

Mehr erfahren
Rundgang Herzkatheterlabor

Rundgang durch das neue Herzkatheterlabor der Klink Neuendettelsau. Krankenschwester Julia Hittmeyer nimmt Sie mit auf einen Rundgang in das neue Herzkatheterlabor der Klinik Neuendettelsau.

Mehr erfahren
Projekt "Kommm iT"

In dem Projekt "KommmiT" wurden Maßnahmen entwickelt und erprobt, die technikunerfahrene und mobil eingeschränkte Menschen gezielt an die digitale Welt heranführen und die Vernetzung dieser Menschen im Quartier stärken.
Transferkoffer zur Umsetzung in Kommunen und Regionen

Mehr erfahren
Sprachlosigkeit? Kein Hindernis für uns!

Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung nicht sprechen können, berichten als Referenten über ihr Leben und ihren Alltag. Menschen mit Behinderung, Barrierefreiheit, Referenten in Schulklassen, Aufbau von Verständnis, Diskussion, Einsatz von Talkern, Hilfsmittel,...
Weitere Videos von Campus Mensch

Mehr erfahren
Virtuelle Führung durch ALADIEN

Mit ALADIEN verbindet die Evangelische Heimstiftung alltagsunterstützende Assistenzsysteme mit Dienstleistungen zu einem Mix, der Menschen auch bei zunehmendem Unterstützungsbedarf ein Leben zu Hause ermöglichen soll.

Mehr erfahren
ROBIN – Die digitale Pflegeberatung

Eine intelligente digitale Hilfe - mit Pflegeprofis für Sie entwickelt. Finden Sie ganz einfach die passenden Infos zu Ihren individuellen Fragen. Lokale Pflegedienstleister, altersgerechte Wohnangebote oder Infos zu Pflegegrad, Kassenleistungen, und Pflegehilfsmitteln – mit wenigen Klicks zum Ergebnis.

Mehr erfahren
vediso e.V.

Der Verband für Digitalisierung in der Sozialwirtschaft e.V. unterstützt seine Mitglieder darin, weiterhin auch in einer digitalen Welt zukunftsfähig aufgestellt zu sein.

Mehr erfahren
mitunsleben

Die mitunsleben GmbH ist ein junges Start-up, welches zusammen mit seinen gemeinnützigen Gesellschaftern dem Wohl des Menschen und der Erfüllung seiner Bedürfnisse dient.

Mehr erfahren