05. Dezember 2022

Festlicher Jahresauftakt mit Orgel und Trompete

Gammertingen-Mariaberg (zr). Beim traditionellen Neujahrskonzert am 1. Januar 2023 um 17 Uhr in der Mariaberger Klosterkirche, Klosterhof 1 in 72501 Gammertingen werden unter anderem Werke von Johann Nepomuk Hummel, Daniel Purcell, Edward Elgar und Johann Sebastian Bach zur Aufführung kommen. Mit Ursula Herrmann-Lom (Orgel) und Michael Bühler (Trompete) erwarten die Gäste zwei hochkarätige Musiker, die einen musikalisch brillanten Start ins neue Jahr versprechen. Beide Künstler sind in Mariaberg wohl bekannt und haben das Publikum bereits mit verschiedenen Konzerten in der Klosterkirche begeistert. Im Anschluss an das Konzert laden die Mariaberger Vorstände zum Neujahrsempfang ins Kommunikationszentrum ein.

Michael Bühler absolvierte sein Diplom zum Trompetenlehrer an der staatlichen Musikhochschule Trossingen und hat sich in weiteren Studien auf die moderne Trompete sowie die Barocktrompete spezialisiert. Meisterkurse bei bekannten Trompetern und eine Ausbildung zum Atemlehrer folgten. Er konzertiert als Solotrompeter im In- und Ausland. CD- und DVD-Aufnahmen, sowie Radiomitschnitte von Aufführungen mit zahlreichen Ensembles, belegen seine künstlerische Qualität.

Die Organistin Ursula Herrmann-Lom, die schon mehrfach an der Orgel der Klosterkirche konzertierte, war von 1982 bis 2016 Organistin und Kantorin an der Pauluskirche in Stuttgart. Sie gibt Konzerte in Europa, Israel, Japan sowie im Südpazifik und nahm an internationalen Festivals, unter anderem in Avignon, Luzern, Prag, Tokio, Paris und Seoul teil.

Konzertkarten sind ab 16.00 Uhr an der Abendkasse für 12 Euro erhältlich. Für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung gilt der ermäßigte Preis von 5 Euro. Weitere Informationen und Reservierung unter der Telefonnummer 07124/923-218. Die Veranstaltung wird von der Stadt Gammertingen unterstützt.

Lichtblicke – Benefiz-Abend 2024

20. Juni 2024 – Hospitalhof Stuttgart. Genießen Sie einen schönen Sommerabend. Bereits ab 18 Uhr wird im Rosengarten des Hospitalhofs bewirtet. Helfen Sie durch Ihren Besuch Armut zu bekämpfen und lassen Sie uns gemeinsam Lichtblicke für Personen schaffen, die auf Notfallhilfe, Beratung oder Teilhabe angewiesen sind.