19. September 2022

Jahresfest mit Schwesternjubiläum – Viele Jahre treu im diakonischen Dienst der Diakonieschwesternschaft

Die Evangelische Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal feierte am Sonntag, den 18. September 2022, das 109. Jahresfest in Herrenberg.

Der Festgottesdienst fand in der Stiftskirche Herrenberg statt. Die Festpredigt hielt Pfarrerin und Oberin Heidrun Kopp. Die Kantorei der Stiftskirche Herrenberg gestaltete musikalisch den Gottesdienst, unter der Leitung von Bezirkskantor Johannes Fiedler.

Nach dem Mittagessen war in der Mutterhauskirche ein festlicher Nachmittag. Im Anschluss da-ran beschloss eine Abendmahlsfeier in der Mutterhauskirche den Festtag. In diesem Gottesdienst wurden die Mitglieder des neu gewählten Schwestern- und Brüderrats in ihr Amt eingeführt und bisherige Mitglieder verabschiedet. Verbunden ist das Jahresfest traditionell mit der Feier des Schwesternjubiläums, in diesem Jahr von 29 Schwestern und einem Bruder. Die Jubilar:innen gehören zwischen 15 und 75 Jahren zur Diakonieschwesternschaft und stehen im Dienst der Pflege-Diakonie. „Wir danken all den Jubilar:innen ganz herzlich für ihren Einsatz, ihre Fürsorge, ihre Hingabe und ihr Durchhaltevermögen. Unsere Schwesternschaft kann nur etwas bewirken durch Frauen und Männer wie sie,“ freut sich Heidrun Kopp, Oberin und Theologischer Vorstand der Evangelischen Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal.

 

Sommersammlung 2024

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum.“ (Psalm 31,9) Die Diakonie Württemberg setzt sich ein für heilsame Räume: für bezahlbares Wohnen, gutes Zusammenleben in Nachbarschaften und umfassenden Schutz für Notleidende. Auch die Beratungsstellen eröffnen neue Perspektiven.