Faire Gemeinde

Fair – Nachhaltig – Ökumenisch

Eine Vielzahl von evangelischen und katholischen Kirchengemeinden setzen sich für den Fairen Handel und Nachhaltigkeit ein. Die Initiative „Faire Gemeinde“ würdigt dieses Engagement, macht es öffentlich und regt zum Nachdenken über den eigenen Konsum und dessen Einfluss auf weltweite Gerechtigkeit an. 

Ziel ist, dass durch die Umsetzung von verschiedenen Kriterien ein Wandel in den Kirchengemeinden hin zum Einkauf fairer, regionaler und ökologischer Produkte stattfindet. Wenn Kirchengemeinden fair und nachhaltig handeln, tragen sie dazu bei, dass Menschen weltweit in Würde leben können und Gottes Schöpfung bewahrt wird, auch für zukünftige Generationen.

Die „Faire Gemeinde“ ist eine ökumenische Initiative der Landesstelle Brot für die Welt im Diakonischen Werk Württemberg, der Diözese Rottenburg-Stuttgart, des Umweltbüros der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, dem Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung, dem Grünen Gockel und dem Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V.

Warum faires Handeln wichtig ist

Mit ihrem Einkauf bestimmen Kirchengemeinden mit, wie gut andere Menschen von dem, was sie herstellen, leben können und ob die Umwelt geschützt wird. Faires und nachhaltiges Handeln zeigt, dass es anders gehen kann.

Mehr erfahren

So werden Sie „Faire Gemeinde“

Hier können Sie sich informieren, wie sich Ihre Gemeinde Schritt für Schritt auf den Weg zur „Fairen Gemeinde“ machen kann, wie Sie die Verlängerung der Auszeichnung erhalten können und finden Tipps für die Umsetzung.

Mehr erfahren

Grundbedingungen und Kriterien

Um „Faire Gemeinde“ werden zu können, muss Ihre Kirchengemeinde verschiedene Grundbedingungen und mindestens drei Kriterien der „Fairen Gemeinde“ erfüllen.

Mehr erfahren

Materialien und Hintergrundinformationen

Hier finden Sie alle Materialien zur „Fairen Gemeinde“ sowie Informationen zum Thema „Fairer Handel“ und den Kriterien der „Fairen Gemeinde“.

Mehr erfahren

Wer macht schon mit?

Sie wollen wissen, welche Kirchengemeinde in Ihrer Region schon bei der „Fairen Gemeinde“ mitmacht? Klicken Sie sich durch unsere interaktive Standortkarte.

Mehr erfahren

Regionale Aktion „Faire Gemeinde(n) entlang der Rems“

Die „Faire Gemeinde“ kooperiert mit den evangelischen und katholischen Bildungswerken im Rems-Murr- und Ostalb-Kreis, um die dortigen Kirchengemeinden gezielt anzusprechen und zu unterstützen.

Mehr erfahren