Freie Stellen in der Landesgeschäftsstelle

Mitarbeiter*in mit diakonischer, theologischer oder gemeindepädagogischer Qualifikation

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., der Zusammenschluss der Träger diakonischer Arbeit im Bereich der evangelischen Kirche in Württemberg und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für das Landespfarramt für
Evangelische Gehörlosenseelsorge in Württemberg,  
zum 1. März 2022 eine*n

Mitarbeiter*in
mit diakonischer, theologischer oder
gemeindepädagogischer Qualifikation

Der Arbeitsumfang kann flexibel gestaltet werden (75 - 100%).

Folgende Aufgaben gehören zum Arbeitsfeld:

  • Gottesdienste mit Beisammensein, Kasualien, Ausflügen, Freizeiten,
    Gruppenarbeiten, bibelkundliche Treffen, Konfirmationsvorbereitung
    in Gebärdensprache (DGS)
  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Entwicklung und Mitarbeit an Weiterbildungsangeboten
  • Mitarbeit in gebärdensprachlichen Gemeinden
  • Mitarbeit und evtl. Leitung von Teilen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflege von Kontakten zu Verbänden und Organisationen
  • Seelsorge an und Begleitung von gehörlosen Menschen
  • enge Zusammenarbeit mit dem Team der Gehörlosenseelsorge
    insbesondere mit der Landespfarrerin

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit die Freude am Umgang mit Menschen hat und
sensibel ist für Situation und Belange von gehörlosen Menschen. Sie sind bereit, sich konstruktiv in ein Team aus haupt-, neben- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden einzubringen und bereit, sich auf die Kultur und Sprache gehörloser Menschen einzulassen. Dabei zählen Flexibilität und Belastbarkeit, sowie strukturiertes und selbstständiges Arbeiten zu Ihren Stärken.  

Wir erwarten eine theologische Ausbildung, Gemeindeerfahrung und die Bereitschaft zu ausgeprägter Reisetätigkeit. Eine hohe Fähigkeit zur Selbstorganisation ist dabei
notwendig. Die Tätigkeit kann grundsätzlich von jedem Ort in Württemberg aus getätigt werden. Das Gemeinschaftsbüro befindet sich in der Landesgeschäftsstelle in Stuttgart. Telearbeitsplatz und Mobiles Arbeiten sind grundsätzlich möglich.

Wir bieten ein interessantes Aufgabengebiet, mit einer großzügigen Gleitzeitregelung,
moderne EDV-Technik und eine gute Anbindung an den öffentlichen  Nahverkehr.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VKA) in Entgeltgruppe 11, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Aufgrund der seelsorgerischen Arbeit wird ein aktives Bekenntnis zum evangelischen Glauben erwartet, das durch die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland nachgewiesen ist.

Sie sind interessiert an einem vielseitigen, komplexen und sich wandelnden Arbeitsfeld? Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung - bis spätestens 3. Februar 2022 - an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder in einer PDF-Datei an dww-personal@diakonie-wuerttemberg.de. Telefonische Auskünfte erhalten Sie gerne bei Landespfarrerin Daniela Milz-Ramming (0711-1656-194) oder der Personalabteilung, Frau Christine Kienle (-190).

Duale*n Student*in - Dienstleistungsmanagement für Nonprofit-Organisationen, Verbände und Stiftungen (Bachelor of Arts)

Nach der Schule endlich richtig loslegen? Bereit für berufliche Herausforderungen im sozialen Umfeld? Als großer Wohlfahrtsverband sozialer Einrichtungen in Württemberg bietet die Landesgeschäftsstelle des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V. hierfür beste Voraussetzungen. Unsere Mitglieder sind Träger von kirchlicher Sozialarbeit mit über 1.500 Einrichtungen der stationären, teilstationären und ambulanten Alten-, Behinderten-, Jugend-, Arbeits- und Wohnungslosenhilfe. Wir beraten unsere Mitglieder und unterstützen sie bei der Arbeit.

Deshalb bilden wir jedes Jahr motivierte Nachwuchskräfte aus und suchen für Oktober 2022 eine*n

Duale*n Student*in Dienstleistungsmanagement für Nonprofit-Organisationen, Verbände und Stiftungen (Bachelor of Arts)

Die direkte Umsetzung des theoretischen Wissens während der Praxisphasen in den Abteilungen der Landesgeschäftsstelle bildet die Grundlage für eine spätere Tätigkeit in Führungspositionen. Voraussetzungen für ein Studium an der Dualen Hochschule in Stuttgart ist in der Regel die Hochschulreife.

Bewerbungsschluss: 23. Januar 2022

Der Ausbildungsplatz befinden sich im Löwentorzentrum in der Heilbronner Str. 180 in Stuttgart (U-Bahn Haltestelle Löwentorbrücke/Diakonie oder. S-Bahn, Nordbahnhof).

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen, die gerne im sozialen und diakonischen Bereich arbeiten wollen.Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopie des letzten Schulzeugnisses an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder per E-Mail an dww-personal(at)diakonie-wue.de. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Frau Kienle (0711/16 56 – 190) und Frau Lindenthal (-150) gerne zur Verfügung.

Auszubildende im Ausbildungsberuf Kaufmann*frau für Büromanagement

Nach der Schule endlich richtig loslegen? Bereit für berufliche Herausforderungen im sozialen Umfeld? Als großer Wohlfahrtsverband sozialer Einrichtungen in Württemberg bietet die Landesgeschäftsstelle des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V. hierfür beste Voraussetzungen. Unsere Mitglieder sind Träger von kirchlicher Sozialarbeit mit über 1.500 Einrichtungen der stationären, teilstationären und ambulanten Alten-, Behinderten-, Jugend-, Arbeits- und Wohnungslosenhilfe. Wir beraten unsere Mitglieder und unterstützen sie bei der Arbeit.

Deshalb bilden wir jedes Jahr motivierte Nachwuchskräfte aus und suchen für September 2022

Auszubildende im Ausbildungsberuf
Kaufmann*frau für Büromanagement

Die Ausbildung findet insbesondere in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen, Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle, EDV- und Organisationsberatung, Presse- und Kommunikation, Verwaltung der Abt. Freiwilliges Engagement, sowie den gewählten zwei Wahlqualifikationen statt.

Neben dem Berufsschulunterricht nehmen die Auszubildenden auch an hausinternen Lehrgesprächen teil und werden bei den Prüfungsvorbereitungen unterstützt. Während der Ausbildung ist es möglich, Kurzpraktika in unseren Mitgliedseinrichtungen oder in anderen sozialen Einrichtungen zu absolvieren.

Bewerbungsschluss: 23. Januar 2022

Die Ausbildungsplätze befinden sich im Löwentorzentrum in der Heilbronner Str. 180 in Stuttgart (U-Bahn Haltestelle Löwentorbrücke/Diakonie oder. S-Bahn, Nordbahnhof).

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen, die gerne im sozialen und diakonischen Bereich arbeiten wollen.Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopie des letzten Schulzeugnisses an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder per E-Mail an dww-personal(at)diakonie-wue.de. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Frau Kienle (0711/16 56 – 190) und Frau Lindenthal (-150) gerne zur Verfügung.

Honorarkräfte für pädagogische Begleitseminare gesucht!

Für die Durchführung der pädagogischen Begleitseminare während des Freiwilligendienstes und zur Unterstützung des hauptamtlichen Personals sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Honorarmitarbeitenden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte schriftlich oder telefonisch direkt in der Abt. Freiwilliges Engagement. Ansprechpartnerin Frau Weiberle, Tel: 0711 1656-324, Email: weiberle.u(at)diakonie-wue.de

Fachkräfte auf Honorarbasis für die Durchführung von Fachtagen im Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Kindergarten, Krankenhaus und Schulsozialarbeit gesucht!

Für die Durchführung von fünftägigen Fachtagen im Rahmen des Freiwilligendienstes sind wir kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften auf Honorarbasis.

Fachtage haben fachlichen Einführungscharakter und bereiten die Freiwilligen auf ihren Einsatz als ungelernte Hilfskräfte im jeweiligen Fachbereich vor. Sie haben für die Freiwilligen praktischen Nutzen und vermitteln konkretes Handwerkszeug für ihren Arbeitsalltag.

Wenn Sie berufliche Erfahrungen im Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Kindergarten, Krankenhaus oder Schulsozialarbeit haben, bestenfalls aktuell in einem der Bereiche arbeiten und Ihr Wissen gerne an junge Menschen weitergeben möchten, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.

Bei Interesse und Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilung Freiwilliges Engagement. Ansprechpartnerin: Antje Siefken, Tel.: 0711 1656 373, E-Mail: siefken.a(at)diakonie-wuerttemberg.de

Ausbildung und duales Studium

Als großer Wohlfahrtsverband sozialer Einrichtungen in Württemberg bietet die Landesgeschäftsstelle des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg e.V. jedes Jahr Ausbildungsplätze für die Ausbildung zur Kauffrau und zum Kaufmann für Büromanagement sowie einen Studienplatz Dienstleistungsmanagement für Nonprofit-Organisationen, Verbände und Stiftungen (Bachelor of Arts) in Kooperation mit der DHBW Stuttgart an.

Die Ausbildung im kaufmännischen Bereich findet insbesondere in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen, Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle, EDV- und Organisationsberatung, Presse- und Kommunikation, Verwaltung der Abt. Freiwilliges Engagement, sowie den gewählten zwei Wahlqualifikationen statt. Neben dem Berufsschulunterricht nehmen die Auszubildenden auch an hausinternen Lehrgesprächen teil und werden bei den Prüfungsvorbereitungen unterstützt. Während der Ausbildung ist es möglich, Kurzpraktika in unseren Mitgliedseinrichtungen oder in anderen sozialen Einrichtungen zu absolvieren.

Für duale Studierende bildet die Umsetzung des theoretischen Wissens während der Praxisphasen in den Abteilungen der Landesgeschäftsstelle die ideale Grundlage für eine spätere Tätigkeit in Führungspositionen. Dabei lernen unsere Studierenden die Tätigkeiten in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen, Wirtschaftsberatung und Fonds- und Risikomanagement kennen. Voraussetzungen für ein Studium an der Dualen Hochschule ist in der Regel die Hochschulreife.

Liste aller Einrichtungen, die duale Studienplätze anbieten


Prädikat „familienbewusstes Unternehmen“

Das Diakonische Werk Württemberg ist als „familienbewusstes Unternehmen in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet worden. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, die Arbeitgeber und der Landesfamilienrat Baden-Württemberg zeichnen im Rahmen des Projekts familyNET engagierte Unternehmen, die eine systematische familienbewusste Personalpolitik umsetzen, mit diesem Prädikat aus.